Projekt Projekt
Drucken Seite per Mail versenden
-A +A

Lebensentwürfe – junge Frauen und Männer heute

Laufzeit
2010-2013

2007 und 2009 befragte das WZB in Zusammenarbeit mit Gruner+Jahr und dem Sozialforschungsinstitut infas 2000 junge Frauen und Männer zu ihren Lebensentwürfen. Diese unter dem Namen „Brigitte“-Studie „Frauen auf dem Sprung“ bekannt gewordene Untersuchung wurde fortgesetzt und erweitert. Das WZB befragte 2012 zum dritten Mal die jungen Frauen und Männer. So lässt sich über mehrere Jahre die Entwicklung der jungen Frauen und Männer nachvollziehen. Ziel war es, die Erkenntnisse über mögliche Retraditionalisierungsprozesse, sich verändernde Karriere- und Familienorientierungen und damit verbundene strukturelle Probleme zu erweitern. Außerdem wurden in der dritten Befragung neue Untersuchungsschwerpunkte gesetzt: junge Familie, Migration und Integration, Unterschiede zwischen alten und neuen Bundesländern und Geschlechterrollen.

Die Ergebnisse wurden als Discussion Paper veröffentlicht und am 10. September 2013 im Tagungszentrum der Bundespressekonferenz in Berlin vorgestellt.

Discussion Paper: Jutta Allmendinger und Julia Haarbrücker (unter Mitarbeit von Florian Fliegner), Lebensentwürfe heute. Wie junge Frauen und Männer in Deutschland leben wollen (PDF) 

Einladung zum Pressegespräch am 10. September 2013