Abteilung Abteilung
Drucken
-A +A

Ungleichheit und Sozialpolitik

David AusserhoferZur Großansicht
Forschungsthemen
  • Sozialstaat und soziale Ungleichheit
Kommissarischer Direktor
Kontakt
Marion Obermaier | Stefanie Roth

fon ++49 30 254 91-301/-371
fax ++49 30 25491-360
mail buero [dot] usp [at] wzb [dot] eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin

Der Schwerpunkt des Abteilungsprogramms liegt in der Erforschung der Ursachen und Folgen von Armut/Ungleichheit und Sozialpolitik sowie der Beziehungen zwischen beiden Bereichen. Es wird untersucht, wie Armut und Ungleichheit durch Arbeit, Arbeitsmärkte, Politik, Institutionen, Machtverhältnisse und kollektive Akteure geformt werden. Die Forschungseinheit betrachtet auch die politischen Prozesse, die zu Entstehung und Wandel der Sozialpolitik führen, sowie die verschiedenen Dimensionen sozialer Ungleichheit (z.B. Klasse, Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit) und ihre Überschneidungen.
Ein Großteil der Forschung der Abteilung ist vergleichend angelegt und untersucht wohlhabende Demokratien, mit besonderem Augenmerk auf Westeuropa und die USA sowie auch auf Entwicklungsländer. Die Forschungseinheit verwendet eine Vielzahl quantitativer Ansätze und betreibt Studien auf der Makro- und Mikroebene sowie Mehrebenenanalysen.