Projekt Projekt
Drucken
-A +A

Beratung für das EUREF Institut Berlin (Europäisches Energieforum)

Laufzeit
11/2008 - 04/2009
Förderung
KONZEPTplus AG

Das EUREF Institut – Vorschlag für eine wissenschaftliche Einrichtung neuen Typs Im November 2008 hat die Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik am WZB einen Beratungsauftrag von der Firma Konzeptplus AG übernommen.

Ziel dieses Auftrages war es, bereits bestehende konzeptionelle
Überlegungen für den Aufbau eines wissenschaftlichen Instituts, des
„EUREF-Institutes“, das im Rahmen des Entwicklungsprojektes „Europäisches Energieforum“ in Berlin auf dem Gelände des ehemaligen Gasometers im Bezirk Tempelhof-Schöneberg entstehen soll, weiter zu entwickeln. Das schloss neben einer inhaltlichen Profilierung mit ein, bei der organisatorischen Struktur (z. B. gGmbH, Stiftung, An-Institut) ebenso wie bei der Bildung eines Kreises von Fachberatern aus Wirtschaft und Wissenschaft für die konzeptionelle Weiterentwicklung sowie bei der Suche
nach geeigneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Management und bei der Besetzung seiner Organe zu beraten. Es galt Überlegungen zur formalen Struktur sowie zur inhaltlichen Ausgestaltung von Studiengängen, Forschungsprojekten sowie Weiterbildungsangeboten zu entwickeln.

Das EUREF-Institut als neue wissenschaftliche Einrichtung sollte sich in die Berliner Wissenschafts- und Hochschullandschaft einordnen, aus den bereits bestehenden Infrastrukturen Nutzen ziehen sowie möglicherweise vorhandene Lücken schließen helfen. Zum Beratungsauftrag gehörte auch, die Gründung einer Energiehochschule mit einem interdisziplinären Profil zu prüfen bzw. die Frage zu beantworten, zu welchem Zeitpunkt eine solche Gründung realistisch ist. Der inhaltliche Kerngedanke für eine eigenständige Profilbildung bestand darin, das Energiethema als internationale Herausforderung anzunehmen und als gesellschaftliches Querschnittsthema zu etablieren. Die hierzu entwickelte Konzeption findet sich in der Abschlussdokumentation vom 30. April 2009, die hiermit dokumentiert wird:
Konzeptpapier - Abschlussbericht 2009 (PDF)


Publikationen

Dr. Weert Canzler, Prof. Dr. Andreas Knie, Dr. Hildegard Matthies, Christian Scherf, Dr. Dagmar Simon (2009): EUREF-Institut Berlin – Europäisches Energieinstitut Kompetenzzentrum für eine nachhaltige Energieversorgung. Konzeptionelle Überlegungen. Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik, Projektgruppe Mobilität. 

Downloads