Projekt Projekt
Drucken
-A +A

Nicht-Erwerbstätigkeit von Frauen: Pfade, Probleme, Potentiale

Projektleitung
Mitarbeiter/innen
Mareike Ebach
Laufzeit
2010-2011

In diesem Projekt wird aufbauend auf dem Projekt Berufsrückkehrerinnen: Die Potentiale nicht erwerbstätiger Frauen für den Arbeitsmarkt der Wiedereinstieg von Frauen in den Arbeitsmarkt betrachtet. Nachdem individuelle sowie haushalts- und berufsbezogene Faktoren untersucht wurden, die den Ausstieg von Frauen aus der Erwerbstätigkeit und das Leben in familienbedingter Nichterwerbstätigkeit beeinflussen, wird nun analysiert, ob diese Faktoren auch für den Wiedereinstieg und den Übergang von der Nichterwerbstätigkeit in die Erwerbstätigkeit relevant sind.

Im September 2010 erschien im Campus Verlag das Buch "Verschenkte Potenziale? Lebensverläufe nicht erwerbstätiger Frauen", in dem Jutta Allmendinger die Ergebnisse aus beiden Projekten einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich macht. Die Ergebnisse wurden außerdem auf der Fachtagung „Perspektive Wiedereinstieg: Potenziale nicht erwerbstätiger Frauen für den Arbeitsmarkt“ diskutiert, die am 22./23. September 2010 im WZB stattfand.


Publikationen

Infoblatt "Verschenkte Potenziale" (PDF)

Allmendinger, Jutta (2010): Verschenkte Potenziale. Lebensverläufe nicht erwerbstätiger Frauen, Frankfurt a.M.: Campus Verlag.