Stellenangebot Stellenangebot
Drucken
-A +A

Studentische Hilfskraft für Öffentlichkeitsarbeit und Grafikunterstützung (w/m)

Bewerbungsschluss:
04 03 2018
Bewerbung bitte an:
Dr. Karin-Irene Eiermann
Leiterin der Geschäftsstelle des Weizenbaum-Instituts
Bewerbungen_DII [at] wzb [dot] eu

Das WZB sucht für das vom BMBF geförderte Verbundprojekt „Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt und für die Dauer von zunächst 12 Monaten mit einer Wochen-arbeitszeit von 19 Stunden eine

studentische Hilfskraft für Öffentlichkeitsarbeit und Grafikunterstützung.
(Referenz-Nr. GST2SHK)

Die Position ist in der Geschäftsstelle des Weizenbaum-Instituts angesiedelt.
Die Geschäftsstelle unterstützt das Direktorium, das die wissenschaftlich-strategische Projektleitung innehat, in allen administrativen Belangen. Gemeinsam übernehmen die Geschäftsstelle und das Direktorium die Gesamtkoordination des Verbundvorhabens in enger Zusammenarbeit mit dem WZB als Verbundkoordinator.

Aufgaben:

Unterstützung der Mitarbeiter/innen der Geschäftsstelle bei sämtlichen anfallenden Aufgaben, wie

  • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, z.B. Pflege der Medien-Kontaktdatenbank, Presse-Monitoring, Vorbereiten von Entwürfen für Newsmeldungen
  • Layouten von Broschüren, Flyern, Postern, Beschilderung mit Adobe InDesign
  • Vorbereitung und Begleitung des Druckprozesses
  • Bildbearbeitung in Photoshop sowie Bildrecherche in Datenbanken
  • Erstellen und Anpassen von Grafiken mit Adobe Illustrator
  • Konzeption und Erstellung von Infografiken
  • Visuelle Umsetzung von Inhalten in Powerpoint, Template-Design
  • Fotografie (Veranstaltungen, Objekte, Portraits, kreativ)
  • Bei Interesse und Kenntnissen auch Webgestaltung (Wordpress/ HTML /CSS/Typo3)
  • Pflege der Internetpräsenz des Weizenbaum-Instituts für die vernetzte Gesellschaft

Voraussetzungen und Profil:

  • fortgeschrittenes Bachelor- oder Masterstudium, vorzugsweise im Bereich Medien- oder Kommunikationswissenschaften
  • Sicherer Umgang mit InDesign, Photoshop, Illustrator (Adobe Creative Suite)
  • stilsicheres Verfassen von Texten in deutscher und englischer Sprache
  • fortgeschrittene MS-Office-Kenntnisse (Word und Power Point)
  • Eigeninitiative und „Auge fürs Detail“
  • die Fähigkeit, selbstständig, teamorientiert und sorgfältig zu arbeiten
  • willkommen sind (erste) Erfahrungen im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (online/ offline), im Projektmanagement und Vorkenntnisse bzw. ausgeprägtes Interesse am Themenbereich Digitalisierung und Gesellschaft


Vergütung: TV Stud II des Landes Berlin

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Das WZB fordert Frauen sowie Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) werden bis 04.03.2018 per E-Mail in einer pdf-Datei unter Angabe der Referenz-Nr. GST2SHK erbeten an:

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
Dr. Karin-Irene Eiermann
Leiterin der Geschäftsstelle des Weizenbaum-Instituts
Bewerbungen_DII [at] wzb [dot] eu