Prof. Carola Frege, PhD

Bild
Portrait Foto Prof. Carola Frege, PhD (privat)
privat

Kontakt

carola.frege [at] wzb.eu
Gastwissenschaftlerin der Abteilung

Lebenslauf

Carola Frege ist Professorin für internationale und komparative Arbeitsbeziehungen im Management Department an der London School of Economics and Political Science und bis Ende Juli 2019 Gast der Abteilung Migration, Integration, Transnationalisierung. Während der letzten zwei Jahre war sie zudem die Vorsitzende der LSE Taskforce für Equity, Diversity and Inclusion und Mitglied des Präsidiums der Universität. Ihre Forschung umfasst die Bereiche Gewerkschaftsstrategien und Erneuerung im internationalen Vergleich, betrieblichen Mitbestimmung in Europa und den USA; Qualität und Würde der Arbeit und Wohlbefinden im Beruf sowie die sozialwissenschaftlichen Traditionen in der Forschung auf dem Gebiet der Arbeitssoziologie in den USA, Großbritannien und Deutschland. Ihre aktuellen Forschungsbereiche sind Migration, Diversität sowie Rassismus auf dem Arbeitsmarkt in den USA und Europa.

Sie ist Autorin der folgenden Bücher: Employment Research and State Traditions (OUP), Social Partnership at Work: Workplace Relations in Post-Unification Germany (Routledge) und Mitherausgeberin von Comparative Employment Relations in the Global Economy (Routledge) und Varieties of Unionism: Comparative Strategies for Union Renewal (OUP). Ihre  Aufsätze sind in den Zeitschriften American Sociological Review, Industrial and Labor Relations Review, British Journal of Industrial Relations erschienen.

Bild
Portrait Foto Prof. Carola Frege, PhD (privat)
privat

Kontakt

carola.frege [at] wzb.eu