Clara Rieke Behrend

Kontakt

Ehemalige Mitarbeiterin der Nachwuchsgruppe

Lebenslauf

Von Oktober 2014 bis Januar 2015 war Clara Behrend wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Betriebliche Gelingensbedingungen einer partnerschaftlichen Aufteilung von Erwerbs- und Familienarbeit“, das in der Nachwuchsgruppe Arbeit und Fürsorge durchgeführt wurde. Ihre Schwerpunkte liegen bei Genderforschung, Konzepten von „guter Arbeit“ und der Erforschung sozialer Ungleichheiten. Zuvor hat sie Sozialwissenschaften in Düsseldorf und Berlin studiert und im Projekt „Institutionelle Bedingungen des Zusammenhangs von atypischer Beschäftigung und sozialer Ungleichheit in Europa“ und in der Nachwuchsgruppe „Arbeit und Fürsorge“ als studentische Hilfskraft gearbeitet.

Ausgewählte Publikationen

  

   

Kontakt