Profil Profil
Drucken
-A +A

Prof. Dr. Heike Solga

Portraitfoto Prof. Dr. Heike Solga (Foto: David Ausserhofer)
Forschungsthemen
  • Arbeitsmarkt
  • Bildung und Ausbildung
Kontakt
fon: +49 30 25491 171
fax: +49 30 25491 180
mail: heike [dot] solga [at] wzb [dot] eu
Sekretariat:
Gunda Thielking (fon: -170)
Manuela Ludwig (fon: -172)
mail: sek-aam [at] wzb [dot] eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Lebenslauf

seit 05 2008
Direktorin der Abteilung „Ausbildung und Arbeitsmarkt“ am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin (WZB)

seit 05 2008
W3-S-Professur Soziologie mit Schwerpunkt Arbeit, Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Freie Universität Berlin

10 2006 – 03 2010
Direktorin des Soziologischen Forschungsinstituts (SOFI) an der Universität Göttingen

10 2007 – 04 2008
Kommissarische Leiterin der im Aufbau befindlichen Abteilung „Ausbildung und Arbeitsmarkt“ am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin (WZB)

04 2005 – 04 2008
Professur für Soziologie, Schwerpunkt: Empirische Sozialstrukturanalyse (W3), Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Soziologie

10 2004 – 03 2005
Professur für Soziologie, Schwerpunkt: Vergleich moderner Gegenwartsgesellschaften (C3), Universität Leipzig, Institut für Soziologie

07 1999 – 05 2005
Leiterin der selbstständigen Nachwuchsgruppe „Ausbildungslosigkeit: Bedingungen und Folgen mangelnder Berufsausbildung“ (C3-äquivalente Position) am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin

02 1995 – 06 1999
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich „Bildung, Arbeit und gesellschaftliche Entwicklung“ und Ko-Leiterin des Projekts „Ostdeutsche Lebensverläufe im Transformationsprozeß“ des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung, Berlin

01 1992 – 01 1995
Promotionsstipendiatin (wiss. Mitarbeiterin) am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Berlin


Ausgewählte Publikationen
  • Buchmann, Marlies/Solga, Heike (Eds.) (2016): School-to-Work Transitions across Time and Place. Patterns, Socioeconomic Achievement and Parenthood. Research in Social Stratification and Mobility, Special Issue, Vol. 46, Part A. Amsterdam u.a.: Elsevier, 72 S.
  • Solga, Heike/Wagner, Sandra (2016): "Die Zurückgelassenen. Die soziale Verarmung der Lernumwelt von Hauptschülerinnen und Hauptschülern". In: Rolf Becker/Wolfgang Lauterbach (Hg.): Bildung als Privileg. Erklärungen und Befunde zu den Ursachen der Bildungsungleichheit. Wiesbaden: Springer VS, S. 221-252.
  • Strietholt, Rolf/Kanders, Michael/Solga, Heike (2016): "Reading-Aloud Versus Self-Administered Student Questionnaires. An Experiment on Data Quality". In: Hans-Peter Blossfeld/Jutta von Maurice/Michael Bayer/Jan Skopek (Eds.): Methodological Issues of Longitudinal Surveys. The Example of the National Educational Panel Study. Wiesbaden: Springer VS, S. 561-578.
  • Solga, Heike (2016): "The Social Investment State and the Myth of Meritocracy". In: Alexander Gallas/Hansjörg Herr/Frank Hoffer/Christoph Scherrer (Eds.): Combating Inequality. The Global North and South. London/New York, NY: Routledge, S. 199-211.
  • Brzinsky-Fay, Christian/Solga, Heike (2016): "Compressed, Postponed, or Disadvantaged? School-to-Work-Transition Patterns and Early Occupational Attainment in West Germany". In: Research in Social Stratification and Mobility, Special Issue "School-to-Work Transitions across Time and Place. Patterns, Socioeconomic Achievement, and Parenthood", edited by Marlis Buchmann/Heike Solga, S. 21-36. (vorab online publiziert 01.02.2016)
  • Solga, Heike/Weiß, Reinhold (Hg.) (2015): Wirkung von Fördermaßnahmen im Übergangssystem. Forschungsstand, Kritik, Desiderata. Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetzwerk. Nr. 17 - Berichte zur beruflichen Bildung. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag, 168 S.
  • Heisig, Jan Paul/Solga, Heike (2015): "Secondary Education Systems and the General Skills of Less- and Intermediate-educated Adults. A Comparison of 18 Countries". In: Sociology of Education, Vol. 88, No. 3, S. 202-225. (Vorab online publiziert 28. Mai 2015)
  • Protsch, Paula/Solga, Heike (2015): "How Employers Use Signals of Cognitive and Noncognitive Skills at Labour Market Entry. Insights from Field Experiments". In: European Sociological Review, Vol. 31, No. 5, S. 521-532. (vorab online publiziert 14. April 2015)
  • Protsch, Paula/Solga, Heike (2016): "The Social Stratification of the German VET System". In: Journal of Education and Work, Vol. 29, No. 6, S. 637-661. (vorab online publiziert 27.03.2015)
  • Jacob, Marita/Solga, Heike (2015): "Germany's Vocational Education and Training System in Transformation. Changes in the Participation of Low- and High-Achieving Youth Over Time". In: European Sociological Review, Vol. 31, No. 2, Special Issue "Social Change, Cohort Inequalities, and Life Courses in Germany since the 1920's. Contributions from the German Life History Study", edited by Karl Ulrich Mayer, S. 161-171.
  • Giesecke, Johannes/Heisig, Jan Paul/Solga, Heike (2015): "Getting more Unequal. Rising Labor Market Inequalities among Low-skilled Men in West Germany". In: Research in Social Stratification and Mobility, Vol. 39, S. 1-17. (Vorab online publiziert 27. Oktober 2014)
  • Wotschack, Philip/Solga, Heike (2014): "Betriebliche Weiterbildung für benachteiligte Gruppen. Förderliche Bedingungskonstellationen aus institutionentheoretischer Sicht". In: Berliner Journal für Soziologie, Jg. 24, H. 3, S. 367-395. (Vorab online publiziert 18. September 2014)
  • Solga, Heike (2014): "Education, Economic Inequality and the Promises of the Social Investment State". In: Socio-Economic Review, Vol. 12, No. 2, Special Issue "The Political Economy of Skills and Inequality", edited by Marius R. Busemeyer/Torben Iversen, S. 269-297.
  • Gesthuizen, Maurice/Solga, Heike (2014): "Is the Labor Market Vulnerability of Less-educated Men Really about Job Competition? New Insights from the United States". In: Journal for Labour Market Research, Vol. 47, No. 3, S. 205-221. (Vorab online publiziert 28. März 2013)
  • Solga, Heike/Kohlrausch, Bettina (2013): "How Low-achieving German Youth Beat the Odds and Gain Access to Vocational Training. Insights from Within-group Variation". In: European Sociological Review, Vol. 29, No. 5, S. 1068-1082.
  • Solga, Heike/Menze, Laura (2013): "Der Zugang zur Ausbildung. Wie integrationsfähig ist das deutsche Berufsbildungssystem?". In: WSI-Mitteilungen, Jg. 66, H. 1, Schwerpunktheft "Von Insidern und Outsidern. Zur Integrationsfähigkeit des Berufsbildungssystems", S. 5-14.
  • Leuze, Kathrin/Solga, Heike (2013): "Bildung und Bildungssystem". In: Steffen Mau/Nadine M. Schöneck (Hg.): Handwörterbuch zur Gesellschaft Deutschlands, Bd. 1. Wiesbaden: Springer VS, S. 116-129.
  • Kohlrausch, Bettina/Solga, Heike (2012): "Übergänge in die Ausbildung. Welche Rolle spielt die Ausbildungsreife?". In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Jg. 15, H. 4, S. 753-773.
  • Becker, Rolf/Solga, Heike (Hg.) (2012): Soziologische Bildungsforschung. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 52. Wiesbaden: Springer VS, 503 S.
  • Solga, Heike (2012): "Bildung und materielle Ungleichheiten. Der investive Sozialstaat auf dem Prüfstand". In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 52 "Soziologische Bildungsforschung", herausgegeben von Rolf Becker/Heike Solga, Wiesbaden: Springer VS, 26.09.2012, S. 459-487.
  • Solga, Heike/Becker, Rolf (2012): "Soziologische Bildungsforschung - eine kritische Bestandsaufnahme". In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 52 "Soziologische Bildungsforschung", herausgegeben von Rolf Becker/Heike Solga. Wiesbaden: Springer VS, S. 7-43.
  • Pape, Simone/Rössel, Jörg/Solga, Heike (2012): "Do We See Class Membership and How?". In: Poetics - Journal of Empirical Research on Culture, the Media and the Arts, Vol. 40, No. 4, S. 317-336. (Vorab online publiziert 30. Juni 2012)
  • Rusconi, Alessandra/Solga, Heike (2012): "Karriere und Familie in der Wissenschaft". In: Soziale Welt - Zeitschrift für sozialwissenschaftliche Forschung und Praxis, Sonderband 19 "Zeit, Geld, Infrastruktur. Zur Zukunft der Familienpolitik", herausgegeben von Hans Bertram/Martin Bujard. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, S. 253-270.
  • Rusconi, Alessandra/Solga, Heike (Hg.) (2011): Gemeinsam Karriere machen. Die Verflechtung von Berufskarrieren und Familie in Akademikerpartnerschaften. Opladen u.a.: Verlag Barbara Budrich, 189 S.
  • Leuze, Kathrin/Ludwig-Mayerhofer, Wolfgang/Solga, Heike (2011): "The German National Educational Panel Study. A Wealth of Potential for Research in School-to-Work Transitions". In: Longitudinal and Life Course Studies, Vol. 2, No. 3, S. 346-355.
  • Ludwig-Mayerhofer, Wolfgang/Solga, Heike/Leuze, Kathrin/Dombrowski, Rosine/Künster, Ralf/Ebralidze, Ellen/Fehring, Gritt/Kühn, Susanne (2011): "Vocational Education and Training and Transitions into the Labor Market". In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Sonderheft 14 "Education as a Lifelong Process. The German National Educational Panel Study (NEPS)", herausgegeben von Hans-Peter Blossfeld/Hans-Günther Roßbach/Jutta von Maurice. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 251-266.
  • Powell, Justin J.W./Solga, Heike (2011): "Why Are Higher Education Participation Rates in Germany so Low? Institutional Barriers to Higher Education Expansion". In: Journal of Education and Work, Vol. 24, No. 1-2, S. 49-68.
  • Hess, Johanna/Rusconi, Alessandra/Solga, Heike (2011): "'Wir haben dieselben Ziele ...'. Zur Bedeutung von Paarkonstellationen und Disziplinenzugehörigkeit für Karrieren von Frauen in der Wissenschaft". In: Waltraud Cornelißen/Alessandra Rusconi/Ruth Becker (Hg.): Berufliche Karrieren von Frauen. Hürdenläufe in Partnerschaft und Arbeitswelt. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 65-104.
  • Gesthuizen, Maurice/Solga, Heike/Künster, Ralf (2011): "Context Matters. Economic Marginalization of Low-educated Workers in Cross-national Perspective". In: European Sociological Review, Vol. 27, No. 2, S. 264-280. (Vorab online publiziert 21 Februar 2010)
  • Mayer, Karl Ulrich/Solga, Heike (2010): "Lebensverläufe im deutsch-deutschen Vereinigungsprozess". In: Peter Krause/Ilona Ostner (Hg.): Leben in Ost- und Westdeutschland. Eine sozialwissenschaftliche Bilanz der deutschen Einheit 1990-2010. Frankfurt a.M./New York, NY: Campus, S. 39-56.
  • Powell, Justin J.W./Solga, Heike (2010): "Analyzing the Nexus of Higher Education and Vocational Training in Europe. A Comparative-Institutional Framework". In: Studies in Higher Education, Vol. 35, No. 6, S. 705-721.
  • Uhlig, Johannes/Solga, Heike/Schupp, Jürgen (2009): "Bildungsungleichheiten und blockierte Lernpotenziale. Welche Bedeutung hat die Persönlichkeitsstruktur für diesen Zusammenhang?". In: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 38, H. 5, S. 418-440.
  • Solga, Heike/Powell, Justin J.W./Berger, Peter A. (Hg.) (2009): Soziale Ungleichheit. Klassische Texte zur Sozialstrukturanalyse. Campus-Reader. Frankfurt a.M./New York, NY: Campus, 492 S.
  • Solga, Heike (2009): "Bildungsarmut und Ausbildungslosigkeit in der Bildungs- und Wissensgesellschaft". In: Rolf Becker (Hg.): Lehrbuch der Bildungssoziologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 395-432.
  • Pape, Simone/Rössel, Jörg/Solga, Heike (2008): "Die visuelle Wahrnehmbarkeit sozialer Ungleichheit. Eine alternative Methode zur Untersuchung der Entkopplungsthese". In: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 37, H. 1, S. 25-41.
  • Mayer, Karl Ulrich/Solga, Heike (Eds.) (2008): Skill Formation. Interdisciplinary and Cross-National Perspectives. Cambridge u.a.: Cambridge University Press, 258 S.

Solga, Heike (2006): The Rise of Meritocracy? Class Mobility in East Germany Before and After 1989. In: Martin Diewald/Anne Goedicke/Karl Ulrich Mayer (Eds.): After the Fall of the Wall: Life courses in the Transformation of East Germany. Palo Alto, CA: Standford University Presse, S. 140-169

Solga, Heike (2005): Ohne Abschluss in die Bildungsgesellschaft. Die Erwerbschancen gering qualifizierter Personen aus ökonomischer und soziologischer Perspektive. Opladen: Verlag Barbara Budrich

Solga, Heike/Wimbauer, Christine (Hg.) (2005): Wenn zwei das Gleiche tun ... - Ideal und Realität sozialer (Un-)Gleichheit in Dual Career Couples. Opladen: Verlag Barbara Budrich

Projekte

New opportunities or reinforced disadvantages? Variation in returns to low-achieving school leavers’ participation in pre-vocational training measures (N.O.R.D.)

Berliner-Studienberechtigten-Panel (BEST UP)

College for Interdisciplinary Educational Research
A Joint Inivitiative of the BMBF, the Jacobs Foundation and the Leibniz Association

Project for Documentation and Preparation of the German Life History Study

Rekrutierungsverhalten von Unternehmen auf Ausbildungs- und Arbeitsmärkten
(Brückenprojekt mit der Abteilung "Verhalten auf Märkten")

Berufliche Bildung und Übergänge in den Arbeitsmarkt – Bildungsetappe 6 des Nationalen Bildungspanels von Deutschland/NEPS
(Koordination des Konsortiums: Universität Bamberg)

Erwerbschancen gering qualifizierter Personen in unterschiedlichen institutionellen Kontexten

Betriebliche Arbeitszeit- und Qualifizierungspolitik im Lebensverlauf

Abgeschlossene Projekte

Internationalization of Vocational and Higher Education Systems in Transition (INVEST) (Berufliche Bildung im Wandel: Internationalisierung und nationale Veränderungsdynamiken von Berufsbildungs- und Hochschulsystemen)

The “Discovery” of Youth’s Learning Potential Early in the Life Course
(gefördert von der Jacobs Stiftung)