Lisa Basten

Bild
Portrait Foto Lisa Basten (Martina Sander, WZB)
Martina Sander, WZB

Kontakt

mail
lisa.basten [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
A 110

Forschungsthemen

Projektarbeit | Kreativwirtschaft | Mitbestimmung | Prekarisierung

Lebenslauf

Lisa Basten ist Stipendiatin im Promotionskolleg „Gute Arbeit“ und promoviert am Institut für Wirtschaftswissenschaft der FU. In ihrer Forschung am WZB wird sie sich auf die steigende Bedeutung von projektbasierten Arbeitsverhältnissen im Spannungsverhältnis zwischen „Zukunftsmodellen“ und drohender Prekarisierung konzentrieren. In „Wir Kreative! Das Selbstverständnis einer Branche“ publizierte sie 2016 Forschungsergebnisse zur Arbeit in der Kreativwirtschaft. Sie studierte Soziologie und Komparatistik an der LMU München sowie Medienwissenschaft an der HFF Babelsberg und arbeitet seit 10 Jahren als selbstständige Texterin.

Ausgewählte Publikationen

Basten, Lisa (2016) Wir Kreative! Das Selbstverständnis einer Branche, Berlin

Online-Interviews mit Bezug zur aktuellen Forschung

verd.i, Menschen Machen Medien: Da ist Handlungsbedarf, Heft 4/2016

Der Mythos vom Durchbeißen, in: Philipp Otto (Hg.): Das Netz. Jahresrückblick Digitalisierung und Gesellschaft, 2016

Kress News, Krise der Kreativen: ARD und ZDF werden ihrer Verantwortung nicht gerecht, 22.09.2016

iRights info: Der Mythos des kreativen Durchbeißens ist stärker als Interessenvertretung, 24.10.2016

Bild
Portrait Foto Lisa Basten (Martina Sander, WZB)
Martina Sander, WZB

Kontakt

mail
lisa.basten [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
A 110