Prof. Dr. Wolfgang Merkel Prof. Dr. Wolfgang Merkel
Drucken
-A +A

Monographien und Editionen

Monographien

2015
Nur schöner Schein? Demokratische Innovationen in Theorie und Praxis, Eine Studie der Otto-Brenner-Stiftung, OBS-Arbeitsheft 80, Frankfurt am Main 2015

2011
Transformacija političkih sustava. Uvod u teoriju i empirijsko istraživanje transformacije, fpz biblioteka politička misao, Svezak 66, Zagreb: Fakultet političkih znanosti, Sveučilišta u Zagrebu, 552 S. (Systemtransformation. Eine Einführung in die Theorie und Empirie der Transformationsforschung (2., überarb. u. erw. Aufl.).

CÁC ĐẢNG DÂN CHÙ XÃ HỘI CHÂU ÂU – CẢI CÁCH VÀ THÁCH THỨC, HÀ NỘI. NHÀ XUẤT BẢN CHÍNH TRỊ – HÀNH CHÍNH / Friedrich-Ebert-Stiftung (Sozialdemokratische Reformfähigkeit: Vergleich der Regierungspolitik sechs sozialdemokratischer Parteien in Westeuropa), 460 S. (zusammen mit Christoph Egle, Alexander Petring, Christian Henkes).

2010
Systemtransformation. Eine Einführung in die Theorie und Empirie der Transformationsforschung. 2., überarb. u. erw. Aufl. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 561 S.

2009
Shehui Minzhu Dang de Gaige Nengli: Xiou Liuguo Shehui Minzhu Dang Zhizheng Zhengce Bijiao [Sozialdemokratische Reformfähigkeit: Vergleich der Regierungspolitik sechs sozialdemokratischer Parteien in Westeuropa]. Chongqing: Chongqing Publishing House, 402 S. (zusammen mit Alexander Petring, Christian Henkes und Christoph Egle).

2008
Social Democracy in Power. The Capacity to Reform, London/New York: Routledge, 309 S. (zusammen mit Alexander Petring, Christian Henkes und Christoph Egle).

2007
Systemtransformation, Studienbrief, Hagen: FernUniversität Hagen, Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, 155 S.

Demokratisierung im Area-Vergleich. Lateinamerika, Ostasien und Osteuropa, Studienbrief, Hagen: FernUniversität Hagen, Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, 341 S. (unter Mitarbeit von Aurel Croissant (Ostasien) und Peter Thiery (Lateinamerika und redaktionelle Bearbeitung)).

2006
Defekte Demokratie, Band 2: Regionalanalysen, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 485 S. (zusammen mit Hans-Jürgen Puhle, Aurel Croissant und Peter Thierry).
 
Die Reformfähigkeit der Sozialdemokratie. Herausforderungen und Bilanz der Regierungspolitik in Westeuropa, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 506 S. (zusammen mit Christoph Egle, Christian Henkes, Tobias Ostheim und Alexander Petring).

2003
Demokratie in Asien. Ein Kontinent zwischen Diktatur und Demokratie, Bonn: Dietz, 192 S.
2005 auch erschienen auf Indonesisch: Demokrasie di Asia. Sebuah Benua antara Doktator dan Demokrasi, Jakarta: Maret, 246 S.
 
Defekte Demokratien: Theorien und Probleme, Bd. 1, Opladen: Leske + Budrich, 336 S. (zusammen mit Hans-Jürgen Puhle, Aurel Croissant, Claudia Eicher und Peter Thierry).

2000
Les terceres vies de la socialdemocràcia cap al segle XXI, Barcelona: Fundació Rafael Campalans, Mediterrània, 109 S.

1999
Systemtransformation. Eine Einführung in die Theorie und Empirie der Transformationsforschung, Opladen: Leske + Budrich, 572 S.
 
Von der Dikatur zur Demokratie. Entwicklungspfade erfolgreicher Transformationsprozesse, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, 274 S. (zusammen mit Hans-Jürgen Puhle).

1993
Ende der Sozialdemokratie? Wählerentwicklung, Machtressourcen und Regierungspolitik im westeuropäischen Vergleich, Frankfurt a. M.: Campus, 427 S.
1995 erschienen als spanische Lizenzausgabe: Final de la socialdemocracia? Recursos de poder y política de gobierno de los partidos socialdemócratas en Europa occidental, Valencia: Edicions Alfons el Magnànim, 1995, 383 S.

1987
Prima e dopo Craxi. Le trasformazioni del PSI, Padua: Liviana 1987, 250 S.

1985
Die Sozialistische Partei Italiens: Zwischen Oppositionssozialismus und Staatspartei, Bochum: Brockmeyer 1985, 444 S.

1980
Inkonsistenz und Ambivalenz der Spätschriften Friedrich Engels, Heidelberg: unveröff. Staatsexamensarbeit, 110 S.
 

Editionen

2017
Die Legitimität direkter Demokratie. Wie demokratisch sind Volksabstimmungen?hrsg. Wolfgang Merkel und Claudia Ritzi. Wiesbaden: Springer VS, 252 S.

2015
Demokratie und Krise. Zum schwierigen Verhältnis von Theorie und Empirie. Wiesbaden: Springer VS, 506 S.

(Hg. mit Raj Kollmorgen und Hans-Jürgen Wagener) Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: Springer VS, 797 S.

2014
Braml, Josef, Wolfgang Merkel, Eberhard Sandschneider (Hrsg.) (2014): Außenpolitik mit Autokratien. Jahrbuch Internationale Politik, Jahrbücher des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Band 30. Berlin/München/Bonn: Walter de Gruyter GmbH.

2011
(Hg. mit Sonia Alonso und John
Keane) The Future of Representative Democracy, Cambridge et al.: Cambridge University Press, 307 S.

2010
(Hg. mit Gunnar Folke Schuppert, Georg Nolte und Michael Zürn) Der Rechtsstaat unter Bewährungsdruck, Baden-Baden: Nomos, 105 S.

2009
(Hg. mit Sonja Grimm) War and Democratization. Legality, Legitimacy and Effectiveness, London/New York: Routledge, 218 S.

2008
(Hg. mit Sonja Grimm) Special Issue of Democratization: War and Democratization: Legality, Legitimacy, and Effectiveness, Juni 2008, Band 15, Heft 3.

2006
(Hg. mit Jens Alber) Europas Osterweiterung: Das Ende der Vertiefung?, WZB-Jahrbuch 2005, Berlin: edition sigma, 427 S.     

2004
(Hg. mit Aurel Croissant) Special Issue of Democratization. Consolidated or Defective Democracy? Problems of Regime Change, Dezember 2004, Band 11, Heft 5, 246 S.

2000
(Hg.) Systemwechsel V: Zivilgesellschaft und Transformation, Opladen: Leske + Budrich, 372 S.

1999
(Hg. mit Andreas Busch) Demokratie in Ost und West. Festschrift für Klaus von Beyme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 710 S.

1998
(Hg. mit Eberhard Sandschneider) Systemwechsel IV: Verbände, Opladen: Leske + Budrich, 355 S.

1997
(Hg. with Hans-Joachim Lauth) Zivilgesellschaft im Transformationsprozeß. Länderstudien zu Mittelost- und Südeuropa, Asien, Afrika, Lateinamerika und Nahost. Politikwissenschaftliche Standpunkte, Band 3, Mainz: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 385 S.
 
(Hg. mit Eberhard Sandschneider) Systemwechsel III: Parteien und Parteiensysteme, Opladen: Leske + Budrich, 373 S.

1996
(Hg. mit Eberhard Sandschneider und Dieter Segert) Systemwechsel II: Die Institutionalisierung der Demokratie, Opladen: Leske + Budrich, 437 p.     

1994
(Hg.) Systemwechsel I: Theorien, Ansätze und Konzepte der Transitionsforschung, Opladen: Leske + Budrich, 331 S. (2. Auflage 1996).
 
(Hg.) Entre la modernidad y el posmaterialismo. La socialdemocracia europea a finales del siglo XX, Madrid: Alianza Universidad, 211 S.

1991
(Hg. mit Ulrike Liebert) Die Politik zur deutschen Einheit. Probleme - Strategien - Kontroversen, Opladen: Leske + Budrich, 380 S.