Prof. Dr. Wolfgang Merkel Prof. Dr. Wolfgang Merkel
Drucken
-A +A

Aufsätze in Sammelbänden

2017
Kosmopolitismus versus Kommunitarismus: Ein neuer Konflikt in der Demokratie. In Philipp Harfst, Ina Kubbe, Thomas Poguntke (Eds.): Parties, Governments and Elites. The Comparative Study of Democracy. Wiesbaden: Springer VS: 9-23

The Limits of Democratic Innovations in Established Democracies. In Hertie School of Governance (Ed.): The Governance Report 2017. Oxford: Oxford University Press: 111-126

2016
Ist die Krise der Demokratie eine Erfindung? In: Daniel Brühlmeier, Philippe Mastronardi (Hrsg.): Demokratie in der Krise. Analysen, Prozesse und Perspektiven. Zürich: Chronos Verlag: 87-105

Systemwandel und -wechsel in der Vergleichenden Politikwissenschaft. In: Hans-Joachim Lauth und Marianne Kneuer (Hrsg.): Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft. Wiesbaden: Springer VS: 103-121

Ist die Krise der Demokratie eine Erfindung? In: Werner Friedrichs und Dirk Lange (Hrsg.): Demokratiepolitik. Vermessungen – Anwendungen – Probleme – Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS: 25-47.

Eingebettete und defekte Demokratien, in: Oliver W. Lembcke, Claudia Ritzi, Gary S. Schaal (Hrsg.): Zeitgenössische Demokratietheorie, Band 2: Empirische Demokratietheorien. Wiesbaden: Springer VS: 455-484.

2015
Merkel, Wolfgang and Marcus Spittler (2015): Disaffection or Changes in European Democracies?, in: Ludolfo Paramio (coord.): Desafección política y gobernabilidad: el reto político. Madrid: Marcial Pons: 61-105.

Democracia directa. Los referendos desde la perspectiva de la teoría de la democracia y la socialdemocracia
, in: Anja Minnaert y Gustavo Endara (Coord.): Democracia, Participativa e Izquierdas. Logros, Contradicciones y Desafíos. Quito: FES-ILDIS: 35-93.

Merkel, Wolfgang (2015): Ungleichheit als Krankheit der Demokratie, in: Steffen Mau und Nadine M. Schöneck (Hrsg.): (Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten. Berlin: Suhrkamp: 185-194.

Merkel, Wolfgang (2015): Die Herausforderungen der Demokratie, in: Wolfgang Merkel (Hrsg.): Demokratie und Krise. Zum schwierigen Verhältnis von Theorie und Empirie. Wiesbaden: Springer VS: 7-42.

Merkel, Wolfgang und Werner Krause (2015): Krise der Demokratie? Ansichten von Experten und Bürgern, in: Wolfgang Merkel (Hrsg.): Demokratie und Krise. Zum schwierigen Verhältnis von Theorie und Empirie. Wiesbaden: Springer VS: 45-65.

Kocka, Jürgen und Wolfgang Merkel (2015): Kapitalismus und Demokratie. Kapitalismus ist nicht demokratisch und Demokratie nicht kapitalistisch, in: Wolfgang Merkel (Hrsg.): Demokratie und Krise. Zum schwierigen Verhältnis von Theorie und Empirie. Wiesbaden: Springer VS: 307-337.

Merkel, Wolfgang (2015): Schluss: Ist die Krise der Demokratie eine Erfindung? in: Wolfgang Merkel (Hrsg.): Demokratie und Krise. Zum schwierigen Verhältnis von Theorie und Empirie. Wiesbaden: Springer VS: 473-498.

Kollmorgen, Raj, Wolfgang Merkel und Hans-Jürgen Wagener (2015): Transformation und Transformationsforschung: Zur Einführung, in: Raj Kollmorgen, Wolfgang Merkel, Hans-Jürgen Wagener (Hrsg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: Springer VS: 11-27.

Merkel, Wolfgang, Julian Brückner und Hans-Jürgen Wagener (2015): System, in: Raj Kollmorgen, Wolfgang Merkel, Hans-Jürgen Wagener (Hrsg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: Springer VS: 31-45.

Merkel, Wolfgang und Hans-Jürgen Wagener (2015): Akteure, in: Raj Kollmorgen, Wolfgang Merkel, Hans-Jürgen Wagener (Hrsg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: Springer VS: 63-74.

Kollmorgen, Raj und Wolfgang Merkel (2015): Pluralismus und Kombinatorik transformationstheoretischer Ansätze, in: Raj Kollmorgen, Wolfgang Merkel, Hans-Jürgen Wagener (Hrsg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: Springer VS: 207-218.

Merkel, Wolfgang und Johannes Gerschewski (2015): Demokratische Transformationen nach dem Zweiten Weltkrieg, in: Raj Kollmorgen, Wolfgang Merkel, Hans-Jürgen Wagener (Hrsg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: Springer VS: 339-353.

Keane, John und Wolfgang Merkel (2015): Zivilgesellschaft, in: Raj Kollmorgen, Wolfgang Merkel, Hans-Jürgen Wagener (Hrsg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: Springer VS: 443-454.

Saliba, Ilyas und Wolfgang Merkel (2015): Dilemmata der Gleichzeitigkeit, in: Raj Kollmorgen, Wolfgang Merkel, Hans-Jürgen Wagener (Hrsg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: Springer VS: 517-526.

Merkel, Wolfgang und Lea Heyne (2015): Transformationsphasen, in: Raj Kollmorgen, Wolfgang Merkel, Hans-Jürgen Wagener (Hrsg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: Springer VS: 733-739.

2014
Braml, Josef, Wolfgang Merkel und Eberhard Sandschneider (2014): Einleitung: Internationale Beziehungen mit Autokratien, in:Josef Braml, Wolfgang Merkel, Eberhard Sandschneider (Hrsg.): Außenpolitik mit Autokratien. Jahrbuch Internationale Politik, Jahrbücher des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Band 30. Berlin/München/Bonn: Walter de Gruyter GmbH: 8-17.

Gerschewski, Johannes und Wolfgang Merkel (2014): Stabilität autokratischer Herrschaft, in:Josef Braml, Wolfgang Merkel, Eberhard Sandschneider (Hrsg.): Außenpolitik mit Autokratien. Jahrbuch Internationale Politik, Jahrbücher des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Band 30. Berlin/München/Bonn: Walter de Gruyter GmbH: 43-53.

Braml, Josef, Wolfgang Merkel und Eberhard Sandschneider (2014): Zum Umgang mit Autokratien, in:Josef Braml, Wolfgang Merkel, Eberhard Sandschneider (Hrsg.): Außenpolitik mit Autokratien. Jahrbuch Internationale Politik, Jahrbücher des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Band 30. Berlin/München/Bonn: Walter de Gruyter GmbH: 413-425.

Beichelt, Timm and Wolfgang Merkel (2014): External Democracy Promotion and Civil Society in Non-Democratic Regimes – Modes and Effects, in: Timm Beichelt, Irene Hahn, Frank Schimmelpfennig and Susann Worschech (eds.): Civil Society and Democracy Promotion. New York, NY: Palgrave Macmillan: 42-64.

Merkel, Wolfgang (2014): Ist die Krise der Demokratie eine Erfindung? in: Michael Reder, Mara-Daria Cojocaru (Hrsg.): Zukunft der Demokratie: Ende einer Illusion oder Aufbruch zu neuen Formen? Stuttgart: Kohlhammer: 25-46.

2013
Merkel, Wolfgang (2013): Staatstheorie oder Demokratietheorie: Wie viel Staat braucht die Demokratietheorie?”, in: Andreas Voßkuhle, Christian Bumke, Florian Meinel (Hrsg.): Der Staat, Beiheft 21: Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplin, Berlin: Duncker & Humblot: 285-306.

Merkel, Wolfgang and Gayil Talshir (2013): Is Israel an Embedded Democracy? in: Michaela Birk und Steffen Hagemann (Hrsg.): The only Democracy? Zustand und Zukunft der israelischen Demokratie, Berlin: AphorismA: 71-110.

Merkel, Wolfgang (2013): „Defekte Demokratien: Mehr Schein als Sein?“, in: NCCR Democracy – Hanspeter Kriesi, Lars Müller (Hrsg.): Herausforderung Demokratie, Zürich: Lars Müller Publishers: 270-274. Also published in English: “Defective Democracies: More Appearance than Reality?“, in: NCCR Democracy – Hanspeter Kriesi, Lars Müller (eds.): Democracy: An Ongoing Challenge, Zürich: Lars Müller Publishers: 270-274.

Merkel, Wolfgang (2013): “Was ist Demokratie? Herrschaft des Volkes“, in: NCCR Democracy – Hanspeter Kriesi, Lars Müller (eds.): Herausforderung Demokratie, Zürich: Lars Müller Publishers: 99-151. Also published in English: “What is Democracy? Rule by the People“, in: NCCR Democracy – Hanspeter Kriesi, Lars Müller (eds.): Democracy: An Ongoing Challenge, Zürich: Lars Müller Publishers: 99-151.

Lacewell, Onawa Promise and Wolfgang Merkel (2013): „Value Shifts in European Societies: Clashes between Cosmopolitanism and Communitarianism“, in: Olaf Cramme, Patrick Diamond and Michael McTernan (eds.): Progressive Politics after the Crash. Governing from the Left, London/New York: I.B. Tauris: 77-95.

Merkel, Wolfgang (2013): „Die Krise der Demokratie als Forschungsprogramm“, in: Klaus Armingeon (Hrsg.): Staatstätigkeiten, Parteien und Demokratie. Festschrift für Manfred G. Schmidt, Wiesbaden: Springer VS: 471-495.

Merkel, Wolfgang (2013): Avrupa’da Demokrasi ve Katılımcılık Krizi Var mı? (Gibt es eine Krise der Demokratie und Partizipation in Europa?), in: Heinrich-Böll-Stiftung Derneği Türkiye Temsilciliği (Hrsg.): Demokrasie ve Siyasal Katılım (Demokratie und politische Partizipation), Istanbul: Heinrich-Böll-Stiftung: 9-21.

Merkel, Wolfgang; Marc Bühlmann, Lisa Müller, and Bernhard Weßels (2013): „The Democracy Barometer: A New Instrument to Measure the Quality of Democracy and Ist Potential for Comparative Research“, in: Michale Böss, Jørgen Møller, and Svend-Erik Skaaning (eds.): Developing Democracies. Democracy, Democratization, and Development, Aarhus: Aarhus University Press: 50-68.

Merkel, Wolfgang (2013): “Vergleich politischer Systeme: Demokratien und Autokratien”, in: Manfred G. Schmidt, Frieder Wolf, Stefan Wurster (Hrsg.): Studienbuch Politikwissenschaft, Wiesbaden: Springer VS: 207-236.

Merkel, Wolfgang (2013): „Measuring the Quality of Rule of Law: Virtues, Perils, Results“, in: Michael Zürn, André Nollkaemper, and Randall Peerenboom (eds.): Rule of Law Dynamics. In an Era of International and Transnational Governance, Cambridge: Cambridge University Press: 21-47.

2012
"Measuring the Quality of Rule of Law: Virtues, Perils, Results", in: Michael Zürn, André Nollkaemper, and Randall Peerenboom (eds.): Rule of Law Dynamics. In an Era of International and Transnational Governance. New York, NY: Cambridge University Press: 21-47.

"Politische Partizipation und demokratische Inklusion", in: Tobias Mörschel/Christian Krell (Hg.): Demokratie in Deutschland. Zustand - Herausforderungen - Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS: 93-119.

"Embedded and Defective Democracies: Where Does Israel Stand?", in: Tamar S. Hermann (ed.): By the People, For the People, Without the People? The Emergence of (Anti)Political Sentiment in Western Democracies and in Israel. Jerusalem: The Israel Democracy Institute: 185-225.

"Democratization and war", in: Jeffrey Haynes (ed.): Routledge Handbook of Democratization. London/New York: Routledge: 408-423.

2011
„Transition“, in: Bertrand Badie, Dirk Berg-Schlosser and Leonardo Morlino (eds.): International Encyclopedia of Political Science, Thousand Oaks: Sage: 2662-2663.

"Die Krise der Demokratie als politischer Mythos", in: Harald Bluhm, Karsten Fischer, Marcus Llanque (Hg.): Ideenpolitik. Geschichtliche Konstellationen und gegenwärtige Konflikte. Berlin: Akademie Verlag: 433-448.

"Die Herausforderungen der Demokratie zu Beginn des 21. Jahrhunderts", in: Barbara Prammer/Barbara Rosenberg/Karl A. Duffek (Hg.): Die Qualität der Demokratie. Kriterien, Befunde, Herausforderungen. Edition Renner-Institut, Bd. 1, Wien: Erhard Löcker: 19-29.

"Systemtransformation: Konsolidierung und Qualität der Demokratie", in: Florian Grotz, Ferdinand Müller-Rommel (Hg.): Regierungssysteme in Mittel- und Osteuropa. Die neuen EU-Staaten im Vergleich. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften: 27-46.

"Security and Democracy: Democracy through War?", in: Christoph Schuck (Hg.): Security in a Changing Global Environment. Challenging the Human Security Approach, Baden-Baden: Nomos: 181-209.

2010
"Plausible Theory, Unexpected Results: The Rapid Democratic Consolidation in Central and Eastern Europe", in: Heinrich Best/Agnieszka Wenninger (Hg.): Landmark 1989. Central and Eastern European Societies Twenty Years after the System Change, Münster: LIT-Verlag: 7-26.

"Strategien der Demokratieförderung: Konzept und Kritik", in: Joachim Raschke/Ralf Tils (Hg.): Strategie in der Politikwissenschaft. Konturen eines neuen Forschungsfelds, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften: 151-179.

"Gegen alle Theorie? Die Konsolidierung der Demokratie in Ostmitteleuropa", in: Klemens H. Schrenk/Markus Soldner (Hg.): Analyse demokratischer Regierungssysteme. Festschrift für Wolfgang Ismayr zum 65. Geburtstag, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften: 545-562.

"Inclusión y diversidad: ¿repensar la democracia?", in: Asociación Española de Ciencia Política y de la Administración (aecpa) (Hg.): IX Congreso Español de Ciencia Política y de la Administración – Repensar la Democracia: Inclusión y Diversidad, Málaga: Universidad de Málaga: 15-27.

2009
"Demokratie ‚durch’ Krieg?", in: Gunther Hauser/Michael Staack/Elmar Wiesendahl (Hg): Zielsetzung und Wirksamkeit von Auslandseinsätzen, Bremen: Edition Temmen: 13-43.

"Demokratie ‘durch’ Krieg?", in: Thomas Meyer/Udo Vorholt (Hg.): Menschenrechte, universelle Grundrechte und Demokratie, dortmunder politisch-philosophische diskurse, Band 7, Bochum/Freiburg: projektverlag: 21?-54.

"Towards a Renewed Concept of Social Justice", in: Olaf Cramme/Patrick Diamond (Hg.): Social Justice in the Global Age, Cambridge: Polity Press: 38-58.

"Measuring Social Justice and Sustainable Governance in the OECD", in: Bertelsmann Stiftung (Hg.): Sustainable Governance Indicators 2009. Policy Performance and Executive Capacity in the OECD, Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung: 187-215 (zusammen mit Heiko Giebler).

"Gegen alle Theorie? – Die Konsolidierung der Demokratie in Ostmitteleuropa", in: Uwe Backes, Tytus Jaskulowski und Abel Polese (Hg.): Totalitarismus und Transformation. Defizite der Demokratiekonsolidierung in Mittel- und Osteuropa, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht: 27-48.

"Demokratie ‘durch’ Krieg?", in: Gero Erdmann/Marianne Kneuer (Hg.): Externe Faktoren der Demokratisierung, Baden-Baden: Nomos: 75-102.

"War and Democratization: Legality, Legitimacy and Effectiveness", in: Merkel, Wolfgang and Sonja Grimm (Hg.): War and Democratization. Legality, Legitimacy and Effectiveness, London and New York: Routledge: 1?-15 (zusammen mit Sonja Grimm).

"Democracy through War?", in: Merkel, Wolfgang and Sonja Grimm (Hg.): War and Democratization. Legality, Legitimacy and Effectiveness, London and New York: Routledge: 31-52.

2008
"Gesellschaftlicher Zusammenhalt durch einen modernisierten aktiven Staat?", in: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (Hg.): Was hält die Gesellschaft zusammen? Freiheit und/oder Solidarität?, Hambacher Disput, 29. September 2007, Mainz: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz: 31-45.

"Descentralización e integración regional: experiencias europeas", in: Fernando Carrión M./Brigitta Villaronga W. (compiladores): Descentralizar: un derrotero a seguir, Quito: Crearimagen: 51-67.

"Democracias enraizadas y defectuosas", in: Adolfo Chaparro, Carolina Galindo, Ana María Sallenave (Hg.): Estado, Democracia y Populismo en América Latina, Bogotá: Editorial Universidad del Rosario: 21-50.

"Durchregieren? Reformblockaden und Reformchancen in Deutschland", in: Jürgen Kocka (Hg.): Zukunftsfähigkeit Deutschlands. Sozialwissenschaftliche Essays, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung: 25-45.

"Was die Gesellschaft zusammenhält: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität", in: Dieter Gosewinkel/Gunnar Folke Schuppert (Hg.): Politische Kultur im Wandel von Staatlichkeit. WZB-Jahrbuch 2007. Berlin: edition sigma: 105-119.

2007
"Soziale Gerechtigkeit: Theorie und Wirklichkeit", Friedrich-Ebert-Stiftung Online-Akademie, Internet: http://www.fes-online-akademie.de/modul.php?md=8&c=texte&id=51618, 19 S.

"Soziale Gerechtigkeit im OECD-Vergleich", in: Stefan Empter/Robert B. Vehrkamp (Hg.): Soziale Gerechtigkeit – eine Bestandsaufnahme, Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung: 233-257.

"Plädoyer für einen neuen Gesellschaftsvertrag – Die Zukunft der Wohlfahrtsstaaten in Europa", in: Michael Matern (Hg.): Sozialdemokratie und der Europäische Sozialstaat. Impulse aus Saar-Lor-Lux. Dokumentation einer Tagung, Dialog 16. Saarbrücken: Stiftung Demokratie Saarland: 9-24.

"Embedded and Defective Democracies", in: Koji Ono (Hg.): Legal Technical Assistance in Asia, Vol. 6. Legal Assistance and Regime Transition – Theories on Comparative Political Regimes, Nagoya: Nagoya University: 47-85 (in Japanisch).

"Durchregieren? Reformblockaden und Reformchancen in Deutschland", in: Jürgen Kocka (Hg.): Zukunftsfähigkeit Deutschlands. Sozialwissenschaftliche Essays. WZB-Jahrbuch 2006, Berlin: edition sigma: 27-45.

"Autoritäres Regime", in: Dieter Fuchs, Edeltraud Roller (Hg.): Lexikon der Politik. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart: Philipp Reclam: 28-31.

"Diktatur", in: Dieter Fuchs, Edeltraud Roller (Hg.): Lexikon der Politik. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart: Philipp Reclam: 47-49.

"Systemtransformation", in: Dieter Fuchs, Edeltraud Roller (Hg.): Lexikon der Politik. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart: Philipp Reclam: 295-299.

"Embedded and Defective Democracies", in: Bob S. Hadiwinata/Christoph Schuck (Hg.): Democracy in Indonesia. The Challenge of Consolidation, Baden-Baden: Nomos: 31-63.

2006
"Systemwechsel", in: Hans-Joachim Lauth (Hg.): Vergleichende Regierungslehre, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften: 154-178 (zusammen mit Peter Thiery); 3., aktualisierte und erweiterte Auflage 2010: 186-212.

"State and Nation-State", in: Austin Harrington/Barbara L. Marshall/Hans-Peter Müller (Hg.): Encyclopedia of Social Theory, London/New York: Routledge: 591-594 (zusammen mit Sascha Kneip).

"Party", in: Austin Harrington/Barbara L. Marshall/Hans-Peter Müller (Hg.): Encyclopedia of Social Theory, London/New York: Routledge: 417-420 (zusammen mit Sascha Kneip).

"Einleitung: Das Ende der Vertiefung?", in: Alber, Jens/Wolfgang Merkel (Hg.): Europas Osterweiterung: Das Ende der Vertiefung? WZB-Jahrbuch 2005, Berlin: edition sigma: 13-31 (zusammen mit Jens Alber).

"Die Grenzen der EU: Erweiterung, Vertiefung und Demokratie", in: Jens Alber/Wolfgang Merkel (Hg.): Europas Osterweiterung: Das Ende der Vertiefung? WZB-Jahrbuch 2005, Berlin: edition sigma: 183-206 (zusammen mit Sonja Grimm).

2005
"Kulturelle Voraussetzungen für Rechtsstaat und Demokratie in Deutschland und Kontinentaleuropa", in: Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) und Goethe-Institut (Hg.): Kulturelle Voraussetzungen für die Entwicklung von Demokratie und sozialer Marktwirtschaft. Was können Entwicklungsländer von den deutschen Erfahrungen lernen?, Frankfurt a. .: Druckreif: 23-54.

"The Economic State of Development of Israel, the Czech Republic, Hungary, and Turkey: 1998-2003 (A Comparison)", in: Roby Nathanson/Stephan Stetter (Hg.): The Israeli European Policy Network – Reader, Tel Aviv: Friedrich-Ebert-Stiftung (Israel Office): 244-259 (zusammen mit Mirko Krück).

"Schlüsselsequenzen der Transformation", in: Bertelsmann Stiftung (Hg.): Bertelsmann Transformation Index 2006 – Auf dem Weg zur marktwirtschaftlichen Demokratie, Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung: 66-82.

"Islam, Islamismus, der Westen und die Demokratie", in: André Kaiser/Wolfgang Leidhold (Hg.): Demokratie – Chancen und Herausforderungen im 21. Jahrhundert. Beiträge zur empirischen Demokratieforschung, hrsg. v. Prof. Dr. André Kaiser, Bd. 1. Münster: LIT Verlag: 41-69.

2004
"Soziale Gerechtigkeit", in: Aurel Croissant/Gero Erdmann/Friedbert W. Rüb (Hg.): Wohlfahrtsstaatliche Politik in jungen Demokratien, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften: 85-110 (zusammen mit Mirko Krück).

"Grenzen und Chancen sozialdemokratischer Politik im Handlungsraum Europa“, in: Petra Stykow/Jürgen Beyer (Hg.): Gesellschaft mit beschränkter Hoffnung. Reformfähigkeit und die Möglichkeit rationaler Politik, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften: 145-174 (zusammen mit Tobias Ostheim).

"Embedded and Defective Democracies", in: Aurel Croissant/Wolfgang Merkel (Hg.): Special Issue of Democratization: Consolidated or Defective Democracy? Problems of Regime Change 11/5: 33-58. Auch erschienen als: "Ukotvljene I manjkave demokracije", Politicka misao/Croatian Political Science Review 41/3: 80-104 und "Zakotvené a defektné demokracie – teória a empíria", in: Dyson, Kenneth/Wolfgang Merkel (2008): Vybrané problémy európskej politiky II, Bratislava: Univerzita Komenského v Bratislave: 70-87.

Introduction: Democratization in the Early Twenty-First Century“, in: Aurel Croissant/Wolfgang Merkel (Hg.): Special Issue of Democratization: Consolidated or Defective Democracy? Problems of Regime Change 11/5: 1-9 (zusammen mit Aurel Croissant).

"Conclusion: Good and Defective Democracies", in: Aurel Croissant/Wolfgang Merkel (Hg.): Special Issue of Democratization: Consolidated or Defective Democracy? Problems of Regime Change 11/5: 199-213 (zusammen mit Aurel Croissant).

"Arbeitsmarkt, Beschäftigungspolitik und soziale Gerechtigkeit", in: Siegfried Frech/Josef Schmid (Hg.): Der Sozialstaat. Reform, Umbau, Abbau?, Schwalbach: Wochenschau-Verlag: 58-77.

"Religion, Fundamentalismus und Demokratie", in: Hans-Bernhard Petermann (Hg.) Islam. Erbe und Herausforderung, Bd. 42, Schriftenreihe der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Heidelberg: Mattes Verlag: 97-118.

"Justícia social i socialdemocràcia en el segle XXI", in: Fun-dació Rafael Campalans (FRC) (Hg.): 25 anys de Constitució, FRC Revista de Debat Polític, Barcelona: FRC: 148-159 (Katalanisch).

"Soziale Gerechtigkeit, Arbeitsmarkt und Reform des Sozialstaates", in: Friedrich Ebert Stiftung (Hrsg.): Die neue SPD. Menschen stärken – Wege öffnen, Berlin: FES: 207-217. Auch erschienen in Japanisch in: Economic Policy Institute for Quality Life (Hrsg.): 21c Social Democracy, Vol. 7, 25. Oktober 2004: 101-112.

2003
"Soziale Gerechtigkeit und Demokratie", in: Aurel Croissant/Gero Erdmann/Friedbert W. Rüb (Hg.): Wohlfahrtsstaatliche Politiken in jungen Demokratien, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften: 85-110 (zusammen mit Mirko Krück).

"'Eingebettete' und defekte Demokratien: Theorie und Empirie", in: Claus Offe (Hg.): Demokratisierung der Demokratie. Diagnosen und Reformvorschläge, Frankfurt a. M./New York: Campus: 43-71.

"A reformed welfare state will tackle new inequalities", in: