Pressemitteilung: 26 <b>04</b> 2017 Pressemitteilung: 26 04 2017
Drucken
-A +A

Harald Wilkoszewski neuer Leiter Kommunikation

Harald Wilkoszewski, Foto: MPG/Lina Grün

Dr. Harald Wilkoszewski verantwortet seit April die Kommunikation für das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Zuvor leitete Wilkoszewski (41) das Brüsseler Büro von Population Europe, einem von der Max-Planck-Gesellschaft getragenen europäischen Forschungsverbund, der Forschungsergebnisse aufbereitet und international kommuniziert.

Zu weiteren beruflichen Stationen des Politikwissenschaftlers und Demografen gehören die Bildungsdirektion der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in Paris, die Stiftung Neue Verantwortung in Berlin sowie das Max-Planck-Institut für demografische Forschung in Rostock.

Harald Wilkoszewski promovierte in Social Policy an der London School of Economics and Political Science (LSE). Sein Studium der Politischen Wissenschaft, des Europarechts und der Religionswissenschaft schloss er an der Ludwig-Maximilians-Universität München ab.

Als Leiter des Referats Information und Kommunikation folgt er auf Dr. Paul Stoop, der diese Position seit 2005 innehatte und weiterhin als Redakteur in der WZB-Kommunikation arbeitet.