Archiv Veranstaltungen 2024

Freitag, 19. April 2024
Untertitel
Pressetermin
Beschreibung


Am Freitag, den 19. April 2024, startet eine ganz besondere Kooperation zwischen zwei großen Berliner Akteuren. Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und die Stiftung Naturschutz Berlin (SNB) arbeiten erstmals zusammen für den Artenschutz in der Hauptstadt.

Freitag, 19. April 2024
Beginn: 11:00 Uhr

Kontakt

Ansprechpartner Name
Stiftung Naturschutz Berlin
presse [at] stiftung-naturschutz.de
Montag, 15. April 2024
Untertitel
Online-Diskussion mit Rudolf Kerschreiter
Beschreibung


Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind häufig Einzelkämpfer. Je erfolgreicher sie sind, desto mehr Management- und Führungsaufgaben übernehmen sie. Gute Führung ist jedoch leider selten Teil der wissenschaftlichen Qualifikation.

Montag, 15. April 2024
Beginn: 13:00 Uhr

Kontakt

Ansprechpartner Name
Friederike Theilen-Kosch
friederike.theilen-kosch [at] wzb.eu
Donnerstag, 21. März 2024
Beschreibung

In diesen Tagen ist es zehn Jahre her, dass Fußballprofi Thomas Hitzlsperger seine Homosexualität bekanntgab. Sein öffentliches Bekenntnis löste ein Beben in der Welt des Männerfußballs aus. Dort war Homosexualität ein Tabu – und ist es bis heute. Kein zweiter deutscher Profifußballer hat sich bislang geoutet.

Donnerstag, 21. März 2024
Beginn: 15:00 Uhr

Kontakt

Ansprechpartner Name
Friederike Theilen-Kosch
friederike.theilen-kosch [at] wzb.eu
Freitag, 2. Februar 2024
Beschreibung

Anlässlich der Einigung von Bund und Ländern beim Startchancen-Programm lädt das „Expert:innenforum Startchancen“ zu einem digitalen Pressegespräch ein:

Freitag, 2. Februar, 15 Uhr via Zoom

Diese Bildungsexpert:innen kommentieren für Sie die Verständigung und ordnen die beschlossenen Maßnahmen ein.

Freitag, 2. Februar 2024
Beginn: 15:00 Uhr

Kontakt

Ansprechpartner Name
Claudia Roth
claudia.roth [at] wzb.eu
Mittwoch, 31. Januar 2024
Untertitel
Filmpremiere mit anschließender Podiumsdiskussion
Beschreibung


Noch immer verdienen Frauen in Deutschland weniger als Männer. Hauptgrund für diesen Gender-Pay-Gap ist, dass Frauen und Männer in unterschiedlichen Berufen und Branchen arbeiten. Forschung zu den Ursachen gibt es viel, Initiativen auch. Trotzdem ist das Ausmaß der Geschlechtersegregation kaum geringer geworden. Warum wählen Menschen nach wie vor geschlechtstypische Berufe?

Mittwoch, 31. Januar 2024
Beginn: 17:00 Uhr

Kontakt

Ansprechpartner Name
Maleen Kaiser
maleen.kaiser [at] wzb.eu
29. - 30. Januar 2024
Untertitel
Prompts, Provocations and Problematizations for Society-Centered AI
Beschreibung


On behalf of the international research project Shaping 21st Century AI, the Alexander von Humboldt Institute for Internet and Society (HIIG) and the Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI), University of Bremen, in cooperation with the research group “Politics of Digitalization” at the WZB Berlin Social Science Center, invite to an international conference on the topic of AI controversies. 

29. - 30. Januar 2024
Beginn: 09:00 Uhr

Kontakt

Ansprechpartner Name
Yuting Tang
yuting.tang [at] wzb.eu
Donnerstag, 18. Januar 2024
Untertitel
Das WZB ehrt seinen ehemaligen Präsidenten
Beschreibung


Soziologe, Präsident des WZB und schließlich Träger des Verdienstkreuzes erster Klasse der Bundesrepublik Deutschland: Friedhelm Neidhardt hat nicht nur in den Sozialwissenschaften, sondern auch am WZB als Präsident und langjähriger Wegbegleiter bleibende Spuren hinterlassen.

Donnerstag, 18. Januar 2024
Beginn: 16:00 Uhr

Kontakt

Ansprechpartner Name
Friederike Theilen-Kosch
friederike.theilen-kosch [at] wzb.eu