Publikationen

Buchpublikationen

Netzwerkpolitik. Governance und Wissen im administrativen Austausch, Nomos Verlag, Baden-Baden, Reihe: Modernes Regieren. Schriften zu einer neuen Regierungslehre Band 6, herausgegeben von Dietmar Braun, Hubert Heinelt, Frank Nullmeier und Thomas Saretzki), 2011.

Botzem, Sebastian, Jeanette Hofmann, Sigrid Quack, Gunnar Folke Schuppert, Holger Straßheim (Hg.), Governance als Prozess - Koordinationsformen im Wandel, Baden-Baden: Nomos 2009, 688 S.

Straßheim, Holger, Maria Oppen, Lernen in Städtenetzwerken. Kooperation - Konflikte - Kompetenzentwicklung. Sonderband 27 der Reihe "Modernisierung des öffentlichen Sektors". Berlin: edition sigma 2006, 154 S.
 

Artikel in referierten Zeitschriften

Pekka Kettunen/Holger Straßheim (2012): Speaking Truth to Power? Critical Perspectives on Evidence-Based Policy. In: Scandinavian Journal of Public Administration (Special Issue: Evaluation in Public Sector) (in Vorbereitung/Begutachtung)

Friedbert Rüb/Holger Straßheim (2012): Politische Evidenz. Objektivierung als Legitimationspraxis. In: Daase, Christopher/Geis, Anna/Nullmeier, Frank: „Der Aufstieg der Legitimitätspolitik. Rechtfertigung und Kritik politisch-ökonomischer Ordnungen (Leviathan-Sonderheft). Baden-Baden: Nomos (in Vorbereitung/Begutachtung)

Wissensordnungen - theoretische Grundlagen und analytische Potentiale eines Grenzbegriffs, in: A. Busch/J. Hofmann (eds.): Politische Ökonomie der Informationsgesellschaft (Sonderheft 2011 der Politischen Vierteljahresschrift), Baden-Baden: Nomos (i. E.).
 

Beiträge in Sammelbänden

Holger Straßheim (2012): "Macht aus relationaler Perspektive. Netzwerk- und Konventionstheorien im Vergleich", in: André Brodocz (Hg.): Variationen der Macht (Tagungsband der Sektion Politische theorie und Ideengeschichte der DVPW), Baden-Baden: Nomos (i.E.)

Holger Straßheim (2012): Administrative Vernetzung als lokale Krisenstrategie? In: Haus, Michael/Kuhlmann, Sabine (Hg.): Lokale Politik(forschung) zwischen Krise und Erneuerung. Wiesbaden: VS (in Vorbereitung)

Straßheim, Holger, „Governance als reflexive Koordination“, in: Sebastian Botzem, Jeanette Hofmann, Sigrid Quack, Gunnar Folke Schuppert, Holger Straßheim (Hrsg.), Governance als Prozess - Koordinationsformen im Wandel, Baden-Baden: Nomos 2009, S. 461-477.

Botzem, Sebastian, Jeanette Hofmann, Sigrid Quack, Gunnar Folke Schuppert, Holger Straßheim, „Die Dynamik des Governance-Ansatzes: Vier Dimensionen von Wandel“, in: Sebastian Botzem, Jeanette Hofmann, Sigrid Quack, Gunnar Folke Schuppert, Holger Straßheim (Hrsg.), Governance als Prozess - Koordinationsformen im Wandel, Baden-Baden: Nomos 2009, S. 11-26.

Straßheim, Holger, „Die Governance des Wissens“, in: Schuppert, Gunnar Folke/Andreas Vosskuhle (Hg.): Governance von und durch Wissen, Baden-Baden: Nomos 2008.

Straßheim, Holger, „Kulturen der Expertise und politischen Wissensproduktion im Wandel: Vergleichende Beobachtungen“, in: Gosewinkel, Dieter/Gunnar Folke Schuppert (Hg.): Politische Kultur im Wandel von Staatlichkeit, WZB-Jahrbuch 2007, Berlin: edition sigma 2008, S. 281-301.

Straßheim, Holger, „Die Kreativität der Krise. Wissensgenerierung in interkommunalen Netzwerken der Beschäftigungspolitik", in: Petra Kodré/Martin Roggenkamp/Christian Roth/Elke Scheffelt: Lokale Beschäftigungsbündnisse. Europäische Perspektiven in Forschung und Praxis. Berlin: edition sigma 2005, 37-56.

Straßheim, Holger, „Wissensgenerierung und Wissenstransfer in Netzwerken der lokalen Beschäftigungspolitik", in: Thomas Edeling/Werner Jann/Dieter Wagner: Wissenssteuerung und Wissensmanagement in Politik und Verwaltung. Wiesbaden: VS Verlag, 2004, 57-89.

Straßheim, Holger, „Der Ruf der Sirenen – Zur Dynamik politischen Benchmarkings. Eine Analyse anhand der US-Sozialreformen", in: Maier, Matthias Leonhard/Nullmeier, Frank/Pritzlaff, Tanja/Wiesner, Achim (Hrsg.): Politik als Lernprozeß? Wissensorientierte Analysen der Politik. Opladen: Leske+Budrich, 2003, 227-245.

Oppen, Maria, Holger Straßheim, „Netzwerke der lokalen Beschäftigungspolitik – Strukturen, Lebenszyklen und Steuerungsprobleme", in: Leo Kissler/Elke Wiechman (Hrsg.): Zukunft der Arbeit in den Städten. Kommunale Bündnisse für Arbeit, Berlin: Nomos, 2003, S. 131-153.

Oppen, Maria, Holger Straßheim, „Partnerschaften und Netzwerke in der kommunalen Beschäftigungsförderung", in: Bertelsmann Stiftung/Hans-Böckler-Stiftung/KGSt (Hg.): Lokale Beschäftigungsförderung – Aufgabe der Kommunen. Bd. 14-3 - Arbeiten in Netzwerken. Offenbach, 2002, S. 8-12.

Oppen, Maria, Holger Straßheim, „Lebenszyklen und Steuerungsprobleme von Netzwerken", in: Bertelsmann Stiftung/Hans-Böckler-Stiftung/KGSt (Hg.): Lokale Beschäftigungsförderung - Aufgabe der Kommunen. Bd. 14-3 - Arbeiten in Netzwerken. Offenbach, 2002, S. 12-17.

Straßheim, Holger, „Die Differenzmaschine – arithmetische und explorative Sozialpolitik im experimentellen Wohlfahrtsstaat", in: Müller, Michael/Raufer, Thilo/Zifonun, Darius: Der Sinn der Politik. Beiträge zur kulturwissenschaftlichen Politikanalyse. Konstanz: UVK, 2002, 177-201.
 

Institutionelle Publikationen

Straßheim, Holger (2011): Einflussreich und konfliktgeladen. Netzwerke zwischen öffentlichen Verwaltungen. WZB Mitteilungen Nr. 131, 27-29

Hutter, Michael, Ariane Berthoin Antal, Ignacio Farías, Lutz Marz, Janet Merkel, Sophie Mützel, Maria Oppen, Nona Schulte-Römer, Holger Straßheim, Forschungsprogramm der Abteilung "Kulturelle Quellen von Neuheit", Discussion Paper SP III 2010-401, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung 2010, 36 S. (PDF)

Wissenspolitiken – Zwischen Kooperation und Machterhalt (Knowledge Politics – Between Cooperation and Power Gaming). WZB Mitteilungen Nr. 113, 2007, S. 42-45 (mit Maria Oppen)

Power in intercommunal knowledge networks. On the endogenous dynamics of network governance and knowledge creation. WZB Discussion Paper SP III 2004-104 (PDF)

Wissensgenerierung und Wissenstransfer in Netzwerken der lokalen Beschäftigungspolitik. WZB Discussion Paper FS II 02-204 (PDF)
Der Ruf der Sirenen – Zur Dynamik politischen Benchmarkings. Eine Analyse anhand der US-Sozialreformen. WZB Discussion Paper FS II 01-201 (PDF)


Wissenschaftliche Konferenzbeiträge und -papiere

"Politische Expertise im Wandel", Beitrag zur Tagung der DVPW-Sektion „Policy-Analyse und Verwaltungswissenschaft“ zum Thema: „Wissen und Expertise in Politik und Verwaltung“, FÖV Speyer, 10.-11.11.2011 am FÖV Speyer

"Wissensproduktion im Wandel. Komparative Perspektiven". Beitrag auf der Jahrestagung der Sektion Wissenschafts- und Technikforschung der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie, Dritter gemeinsamer Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie und der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie, Universität Innsbruck, 29.09. bis 01.10.2011

"Public Knowledge Orders in Comparison: Dimensions and Modes of Re-production". ECPR General Conference, Panel 109: The interpretive turn and the work of policy, Reykjavik, 25.-27.08.201

„Der Governance-Begriff: Konzeptionen, Kontroversen und analytische Potentiale“. Beitrag zum Workshop "Governance" des Promotionskollegs „International-vergleichende Forschung zu Bildung und Bildungspolitik im Wohlfahrtsstaat“, Universität Tübingen, 06.07.2011

"The Re-Production of Local Knowledge and the Distinctiveness of Cities. Making sense of differences in urban climate politics" (mit Karsten Zimmermann). International Conference: The Distinctiveness of Cities. Modes of Re-Production, Universität Darmstadt, 15.-17.06.2011

"Adminstrative Vernetzung als lokale Krisenstrategie? Drei Antworten der interpretativen Governanceforschung." Beitrag zur Tagung „Lokale Politik(forschung) zwischen Krise und Erneuerung“ des Arbeitskreises Lokale Politikforschung der DVPW, Universität Kassel, 05.-06.04.2011

"Public Knowledge Orders in Comparison". Research meeting of the Department of Science, Technology, Policy Studies (STePS), University of Twente, 16.03.2011

“Topologien der Macht. Relationale Ansätze im Vergleich”. Beitrag zum Workshop der Sektion “Politische Theorie und Ideengeschichte” der DVPW, Universität Erfurt, 23.-25.09.2010

"The different logics of inter-communal knowledge networks". Beitrag zum Workshop der Graduiertenschule URBANgrad, Technische Universität Darmstadt, 18.-19.06.2010

"Wissensordnungen - theoretische Grundlagen und analytische Potentiale eines Grenzbegriffs". Beitrag zum Sommerworkshop "Wissen im Politikprozess und Politik der Wissensproduktion", Technische Universität Darmstad, 15.06.-16.06.2010

"Trust in numbers - Evidenzbasierte Politikinstrumente". Beitrag zum Brown Bag Lunch der Innovation in Governance Research Group, Technische Universität Berlin, 3.6.2010

"Innovation and Valuation: The Governance of Public Epistemologies". Beitrag zum "First Berlin Forum on Innovation in Governance", Technische Universität Berlin, 20.-21.05.2010

2009 „Expertise and Evidence in European Policy Instrumentation. The Europeanization of information- and communication based policy instruments and the role of experts. A Dutch-German Comparison. ECPR Joint Sessions, Lissabon, 14th to 19th April 2009, Workshop 9 “The Role of Transnational Experts in European Integration: Recharging the Debate” (Paper akzeptiert)

2008 “Evidenz – Objektivierung als politische Praxis”, Vortrag auf der Jahrestagung „Staat, Verwaltungspolitik und Macht“ des Forums Junge Staats- und Verwaltungswissenschaft (FoJuS) der DVPW in Göttingen, 28./29.11.2008

”A Space for Places? Inter-administrative networks and local competence building”, EGPA-Conference 2008 “Innovation in the Public Sector”. Standing Working Group: “Intergovernmental relations and public sector innovations”, 03.-06.09.08, Erasmus Universiteit Rotterdam

”Public Administration Networks in Comparison”, 24th EGOS-Colloquium “Upsetting Organizations”. Standing Working Group: “Organizational Network Research: Where is the Network Society Heading?”, 10.-12.07.08, VU Amsterdam

“Public Administration Networks. Governance dynamics and knowledge creation“. Beitrag zum Joint Workshop „Transnational organizing and meta-organizations“ von Nils Brunsson (SCORE) und Arndt Sorge (WZB) in Berlin, 10.01.08

2007 “Lokale und Regionale Vernetzung“. Leitreferat im Forum „Lokale und überregionale Netzwerke im SGB II - Erfolgsbedingungen und Nutzen für die Umsetzung vor Ort“ des Bundeskongresses „SGB II“, veranstaltet vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Bundesanstalt für Arbeit in Berlin, 01.10.07

„Wissen und Entscheiden“. Vortrag auf der Autorentagung zum WZB-Jahrbuch 2007 „Politische Kultur im Wandel von Staatlichkeit“ in Berlin, 06.-07.07.07

„Sterbliche Götter – Die Governance des Wissens“. Vortrag auf der Autorentagung des Sammelbandes „Governance von und durch Wissen“ in Berlin, 07.06.07

2006 "Erfolgsfaktoren lokaler Vernetzungsstrategien". Beitrag zur Fachtagung "Netzwerk SGB II" der Vereinigung "Beschäftigungspolitik: kommunal" in Offenbach, 19./20.10.06 (PDF)

"Governance des Wissens - Netzwerke in der lokalen Beschäftigungspolitik". Beitrag zur Tagung des SFB 597 "Staatlichkeit im Wandel" (Bremen) und der Querschnittsgruppe "Neue Formen von Governance" (WZB) in Bremen, 18./19.09.06

2004 „Kooperationsszenarien einer zukünftigen lokalen Beschäftigungspolitik“. Abschlussworkshop des Projekts „Lernen in Netzwerken“ in Berlin, 16.06.04

“Power in intercommunal knowledge networks. On the endogenous dynamics of network governance and knowledge creation”. ECPR Joint Sessions of Workshops, Workshop 25: Policy Networks in Sub National Governance: Understanding Power Relations. Uppsala (Schweden) 13-18 April 2004

2003 „The Creativity of Crisis - Network Governance and Knowledge Creation”. Paper presented on the 2nd ECPR Conference, Marburg, 18-21 September

2003 "Lernen in Netzwerken – das Beispiel Bik". Beitrag zur Abschlussveranstaltung des Netzwerkprojektes "BiK-Beschäftigungsförderung in Kommunen" der Bertelsmann-Stiftung in Berlin, 18. September 2003

"Die Kreativität der Krise. Wissensgenerierung in interkommunalen Netzwerken der Beschäftigungspolitik". Beitrag zum Workshop "Lokale Beschäftigungsbündnisse - neue Problemlösungspotentiale auf regionaler und europäischer Ebene" am Zentrum für Sozialpolitik, Bremen, 4./5. April 2003

2002 "Lernen in Netzwerken. Organisierter Wissenstransfer im Bereich lokaler Beschäftigungspolitik". Beitrag zur Tagung "Kommunale Bündnisse für Arbeit: Die Zukunft der Arbeit in den Städten" in Marburg, 11./12. September 2002
"Wissen und Macht in interorganisatorischen Netzwerken. Die politische Dimension des Netzwerklernens am Beispiel interkommunaler Netzwerke der lokalen Beschäftigungspolitik" Beitrag zum Workshop: „Lernen in der Weltgesellschaft“ am Institut für Weltgesellschaft der Universität Bielefeld, 13./14. Dezember

2001 "Wissenstransfer in interkommunalen Netzwerken der lokalen Beschäftigungspolitik". Beitrag zum 6. Organisationswissenschaftlichen Seminar der Universität Potsdam am 30.11.2001

"Sozialpolitik in Großbritannien und Deutschland – Zum Wandel von Wohlfahrtsstaaten unter Wettbewerbsdruck". Gastvortrag an der Universität Kassel, 23.01.2001

2000 "Die Differenzmaschine - Zur Mythomotorik in der gegenwärtigen Sozialpolitik". Beitrag zum Workshop des Arbeitskreises "Politik und Kulturanalyse" in Konstanz, 1.-2. Dezember 2000

"Der Ruf der Sirenen – Zur Dynamik politischen Benchmarkings. Eine Analyse anhand der US-Sozialreformen". Beitrag zum dritten Workshop der DVPW-Gruppe "Politik und Kognition" in Darmstadt, 24.-25. Februar 2000.