Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Job description

Das WZB sucht für den Schwerpunkt Dynamiken sozialer Ungleichheiten, Abteilung Ausbildung und Arbeitsmarkt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ein Jahr (eine Verlängerung ist ggf. möglich) mit einer Arbeitszeit von 10 Wochenstunden 

eine studentische Hilfskraft (w/m/d).

Forschungsprojekt:

Die Stelle ist im Projekt "New opportunities or reinforced disadvantages? Variation in returns to low-achieving school leavers' participation in pre-vocational training programs” (NORD) angesiedelt. In der jetzt beginnenden zweiten Projektphase beschäftigen wir uns vor allem mit Ausbildungsabbrüchen. Dabei werden wir zwei Fragen nachgehen:

1) Warum sind die Abbruchquoten von Ausbildungsanfänger/innen mit maximal Hauptschulabschluss höher als von jenen mit einem mittleren Abschluss?

2) Beeinflusst die Teilnahme an berufsvorbereitenden Maßnahmen das Abbruchsrisiko von Ausbildungsanfänger/innen und wenn ja, warum?

Verwendet werden die Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS); einer Kohorte von Neuntklässlern, die seit 2010 mindestens einmal im Jahr befragt werden.

 Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Aufbereitung und Analyse der NEPS Daten
  • Unterstützung bei der Arbeit an Publikationen und Vorträgen
  • Literaturrecherche, ­­­­beschaffung und -auswertung
  • Erstellen von Tabellen, Grafiken, Präsentationen, Gegenlesen und Editieren von Texten
  • Organisatorische Unterstützung

Voraussetzungen:

  • Interesse an den Themenbereichen Bildung, Arbeitsmarkt und soziale Ungleichheit
  • Bachelor oder Masterstudium der Sozialwissenschaften oder eines vergleichbaren Faches
  • Gute Kenntnisse der quantitativen Methoden der Sozialforschung
  • Erfahrungen mit Stata und MS OfficeProgrammen
  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • strukturierte, analytische und selbständige Arbeitsweise.

Wünschenswert

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Aufbereitung und Analyse von Längsschnittdaten
  • Kenntnisse der Arbeitsmarkt und Bildungssoziologie

Vergütung: TV Stud III

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Das WZB fordert Frauen sowie Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen (Motivationsschreiben, in dem Sie Ihre für das Projekt relevanten inhaltlichen und methodischen Kenntnisse darlegen, Lebenslauf, ggf. vorhandene Zeugniskopien, eine aktuelle Leistungsübersicht aus Ihrem Studium und möglichst eine schriftliche Arbeit) ausschließlich per E-Mail in einer pdf-Datei mit dem Betreff „Bewerbung SHK NORD“ bis spätestens zum 24. Februar 2019 an sek-aam [at] wzb.eu.

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Anne Christine Holtmann (anne.holtmann [at] wzb.eu).

Application deadline
Contact

sek-aam [at] wzb.eu

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Anne Christine Holtmann (anne.holtmann [at] wzb.eu).

Work and family

Portrait

Since 2010 the audit berufundfamilie (Work-Family Audit) Certificate distinguishes the WZB as a family-friendly employer.