Mitarbeiter / Mitarbeiterin im Drittmittelservice (w/m/d)

Job description

Das WZB betreibt problemorientierte Grundlagenforschung. Ergänzend zur institutionellen Förderung wirbt das WZB in nicht unerheblichem Umfang Drittmittel u. a. von Forschungsförderungsorganisationen, Bundesministerien, der Europäischen Kommission, öffentlichen und privaten Stiftungen sowie auch aus der Wirtschaft ein.

Das WZB sucht zur Unterstützung des Teams Drittmittelservice für die Zeit vom 1. September 2019 bis 31. August 2020 für 19,5h/Woche

einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin im Drittmittelservice (w/m/d).

Eine befristete Verlängerung des Anstellungsvertrages ist gegebenenfalls möglich.

Aufgaben:

  • Erstellung von Beleglisten und Finanzübersichten
  • Führen von Personallisten
  • Unterstützung bei der allgemeinen Büroorganisation
  • Aktualisierung der Website
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung von Unterlagen für Projektabrechnungen und -prüfungen
  • Das Scannen, Kopieren und die Ablage von Unterlagen (elektronisch und in Papierform)
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berichten und Statistiken

Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder haben vergleichbare einschlägige Erfahrungen (auch Studierende der Fachrichtungen Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften).
  • Sie arbeiten strukturiert, selbständig und präzise.
  • Sie sind teamfähig, kommunikationsfähig und lernbereit.
  • Sie verfügen über gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch.
  • Sie sind sicher im Umgang mit der gängigen Bürosoftware, insbesondere Excel.
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse im Umgang mit Datenbanken und Buchhaltungsprogrammen sowie im Personalwesen.

Was das WZB bietet:

Neben einer angemessenen Vergütung - je nach Qualifikation bis EG7  TVöD (Bund) - eine Tätigkeit in einer international vernetzten Organisation, mit engagierten Teams, flexiblen Arbeitszeiten sowie ein familienfreundliches Klima mit entsprechenden Unterstützungsangeboten.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Das WZB fordert Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Stelle ist wegen der Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung auch für Studierende mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen geeignet.

Die Vorstellungsgespräche sind für die Woche vom 05.08. bis 09.08.2019 geplant.

Schriftliche Bewerbungen sind bitte elektronisch mit den üblichen Unterlagen (wie Lebenslauf, Motivationsschreiben und (Arbeits-) Zeugnissen in einem PDF-Dokument) bis 24.07.2019 an Sabine Wolff (stefanie.beins [at] wzb.eu) zu richten.  

Application deadline
Contact

Sabine Wolff
stefanie.beins [at] wzb.eu

Work and family

Portrait

Since 2010 the audit berufundfamilie (Work-Family Audit) Certificate distinguishes the WZB as a family-friendly employer.