19 02 2018 19 02 2018
Print
-A +A

Arbeit 4.0 – Bildung 4.0: Arbeiten und lernen wir in Zukunft nur noch digital?

Diskussionsveranstaltung
Video
Video
Zum Auftakt des Wissenschaftsjahrs 2018 Arbeitswelten der Zukunft: Diskussion über die Zukunft von Arbeit und Bildung im Zeichen der fortschreitenden Digitalisierung.
Contact
Friederike Theilen-Kosch
mail: friederike [dot] theilen-kosch [at] wzb [dot] eu

Die Arbeitswelt verändert sich: Digitalisierung, alternative Arbeitsmodelle und die Entwicklung künstlicher Intelligenz stellen Forschung und Gesellschaft vor große Herausforderungen, bieten aber auch viele Chancen. Wie werden Menschen in Zukunft arbeiten? Welche Bedeutung wird digitales Lernen und Arbeiten erhalten? Welche Weiterbildung und Förderung brauchen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, um in der neuen Arbeitswelt bestehen zu können? Und wie müssen Schülerinnen und Schüler auf die Zukunft der Arbeit vorbereitet werden?

Das Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung und Forschung steht 2018 unter dem Motto „Arbeitswelten der Zukunft“. Ein Schwerpunkt ist, welche Rolle soziale und technische Innovationen bei der Gestaltung neuer Arbeitswelten spielen. In der Veranstaltung „Arbeit 4.0 – Bildung 4.0“ diskutieren Expertinnen und Experten, wie wir uns schon heute auf die Arbeitswelt von morgen vorbereiten können.

Das WZB und Wissenschaft im Dialog laden ein zum Podiumsgespräch und zur anschließenden Diskussion.
 

Grußwort: WZB-Präsidentin Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger, Ph.D.

Expertinnen und Experten:

  • Dr. Martin Krzywdzinski, WZB, Leiter der Projektgruppe Globalisierung, Arbeit und Produktion
  • Prof. Dr. Paula Bleckmann, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Professorin für Medienpädagogik, Institut für Schulpädagogik und Lehrerbildung
  • Vincent Steinl, Projektleiter im Forum Bildung Digitalisierung

Moderation: Andrea Thilo, Journalistin und Moderatorin


Wir freuen uns auf die gemeinsame Diskussion.

Weitere Informationen unter: www.wissenschaftsjahr.de

: WZB in Kooperation mit Wissenschaft im Dialog (WiD)
Monday, 19. February 2018
Start: 7:00 pm
: WZB, Reichpietschufer 50, 10785 Berlin, Raum A 300