Profile Profile
Print
-A +A

Prof. Jutta Allmendinger Ph.D.

Portrait Prof. Jutta Allmendinger Ph.D. (Inga Haar)
Research Fields
  • social inequality
  • sociology of education
  • labor markets
  • life course
  • organizations
  • social polity and welfare
Contact
mail: jutta [dot] allmendinger [at] wzb [dot] eu
Miriam Godefroid / Rut Ferner
fon +49 30 25491 501 / 500
fax: +49 30 25491 514
mail: buero [dot] praesidentin [at] wzb [dot] eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
CV

since 2007
President of the WZB Berlin Social Science Center and Professor of Educational Sociology and Labor Market Research at the Humboldt University, Berlin

2003-2007
Director of the Institute of Employment Research, Nuremberg

1992-2007
Professor of Sociology at the Ludwig-Maximilians-University, Munich (on leave from February 2003 to February 2007)

1991-1992
Fellow at Harvard Business School, Program for Organizational Behavior, Cambridge, MA, USA

1988-1991
Scientific Employee, Max Planck Institute for Human Development, Berlin. Research Area: Education, Employment and Social Development. (Supervisor: Prof. Dr. Karl Ulrich Mayer)

1984-1988
Research Assistant at Harvard University (Prof. Annemette Sørensen), Center for Educational Sciences, University of Wisconsin (Supervisors: Prof. Aage B. Sørensen and Prof. Michael Aiken)

1981-1983
Research Assistant, Center for Survey Design and Methodology, Mannheim. Head of project: Evaluation of Socio-Scientific Hiring Scales


Selected Publications

Monographs and Edited Volumes

Allmendinger, Jutta/Krug von Nidda, Sophie/Wintermantel, Vanessa (2016): Lebensentwürfe junger Frauen und Männer in Bayern. München: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stfitung.

Allmendinger, Jutta/Althammer, Christoph/Born, Winfried/Guhling, Hartmut/Meyer-Wehage, Brigitte/Norpoth, Johannes/Peschel-Gutzeit, Lore Maria/Rakete-Dombek, Ingeborg/Salzgeber, Joseph/Schneider, Joseph/Schramm, Barbara/Uecker, Gerd/Wagner, Jutta/Wellenhofer, Maria (Eds.) (2015): Neue Zeitschrift für Familienrecht. Themenschwerpunkt: Gesellschaftspolitische Grundentscheidungen mit Blick auf die Familie. 23. München: C.H. Beck.

Allmendinger, Jutta/von den Driesch, Ellen (2015). Mythen - Fakten - Ansatzpunkte. Dimensionen sozialer Ungleichheit in Europa. Kleine Reihe. Theodor-Heuss-Gedächtnis-Vorlesung 2014. Stuttgart: Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus.

Allmendinger, Jutta/von den Driesch, Ellen (2015): An ever closer union among the peoples of Europe? Rising inequalities in the EU adn their social, economic and political impacts. Brussels: European Commission.

Allmendinger, Jutta (2013): Lebensentwürfe heute. Wie junge Frauen und Männer leben wollen - 24. Peter Kaiser-Vortrag vom 25. Oktober 2013 am Liechtenstein-Institut in Bendern. Kleine Schriften 55. Schaan: Verlag der Liechtensteinischen Akademischen Gesellschaft.

Allmendinger, Jutta (2012): Schulaufgaben. Wie wir das Bildungssystem verändern müssen, um unseren Kindern gerecht zu werden. München: Pantheon.

Allmendinger, Jutta (2010): Verschenkte Potenziale. Lebensverläufe nicht erwerbstätiger Frauen. Frankfurt a.M.: Campus Verlag.

Allmendinger, Jutta (2009): Frauen auf dem Sprung. Wie junge Frauen heute leben wollen. München: Pantheon.

Articles in Journals and Collected Editions

Allmendinger, Jutta (2016). Good and bad education systems: is there an ideal? In: Hadjar, Andreas/Gross, Christiane (Eds.): Education systems and inequalities. International Comparisons. Bristol: Policy Press. pp. 321-333.

Allmendinger, Jutta/Ebner, Christian/Nikolai, Rita (2015): Soziologische Bildungsforschung. In: Tippelt, Rudolf/Schmidt, Bernhard (Eds.): Handbuch Bildungsforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, in press.

Allmendinger, Jutta/Kelle, Nadiya/von den Driesch, Ellen (2015). Partnerschaftliche Lebensmodelle als Grundlage ökonomischer Unabhängigkeit der Frauen in Ost- und Westdeutschland. In: Hartung, Jens/Mohr, Irina/Richter, Franziska (Eds.), 50 Jahre Deutsche Einheit. Weiter denken - zusammen wachsen. Bonn: Dietz. pp. 118-129.

Allmendinger, Jutta/Helbig, Marcel (2015). Learning Across the Life Course. In: Scott, Robert A./Kosslyn, Stephen M. (Eds.), Emerging Trends in the Social and Behavioral Sciences: An Interdisciplinary, Searchable, and Linkable Resource. New York: Wiley Online Library.

Allmendinger, Jutta (2015). Reichtum ohne Arbeit. ZEIT Wissen, 2015 (4), S. 127-131.

Hipp, Lena/Bernhardt, Janine/Allmendinger, Jutta (2015). Institutions and the prevalence of nonstandard employment. Socio-Economic Review, 13 (2), pp. 351-377.

Allmendinger, Jutta/Ludwig-Mayerhofer, Wolfgang (2015). Unemployment as a Social Problem. In: Ritzer, George/Ryan, J. Michael (Eds.), The Concise Encyclopedia of Sociology, 2nd edition. Oxford: Wiley-Blackwell Publishing, in press.

Allmendinger, Jutta/von den Driesch, Ellen (2015): Bildung in Deutschland. Elf Mythen - elf Tatsachen. In: Hoffmann, Reiner/Bogedan Claudia (Eds.), Arbeit der Zukunft. Möglichkeiten nutzen - Grenzen setzen. Frankfurt a.M.: Campus Verlag. pp. 37-51.

Allmendinger, Jutta (2015): Mehr Bildung, größere Gleichheit. Bildung ist mehr als nur eine Magd der Wirtschaft. In: Mau, Steffen/ Schöneck, Nadine M. (Eds.): (Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten. Berlin: edition suhrkamp. pp. 74-82.

Allmendinger, Jutta (2014): Abrakadabra und der kleine Rechentrick – Die halbierte Frau. Das Berlin-Magazin zum Tag für Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen, p.3.

Allmendinger, Jutta/Gamisch, Marvin/Lentz, Sebastian (2014). Zwischen Konkurrenz und Kooperation – universitäre und außeruniversitäre Forschung in Deutschland. Nationalatlas aktuell, 20.11.2014.

Allmendinger, Jutta/ Baethge, Martin/Füssel, Hans-Peter/Karsten, Maria-Eleonora/Maaz, Kai/Nikolai, Rita/Pant, Hans Anand/Schu, Cornelia/Spieß, Katharina/Werning, Rolf/Wrase, Michael (2014). Gesamtstaatliche Bildungsstrategie. Gemeinsame Verantwortung von Bund, Ländern und Kommunen. Analyse und Empfehlungen. Ergebnispapier der Initiative für eine Gesamtstaatliche Bildungsstrategie der Niedersächsischen Staatskanzlei.

Allmendinger, Jutta (2013): Gute Arbeit ist viel mehr als bezahlte Erwerbsarbeit. Gespräch mit Jutta Allmendinger. Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, 60 (4), pp. 47-50.

Allmendinger, Jutta (2013): Demokratie wagen. Plädoyer für eine neue Schule. Blätter für deutsche und internationale Politik, 2013 (4), pp. 69-77.

Allmendinger, Jutta (2013): Unterlassene Hilfeleistungen. 'Der bedingungslose Schutz vor Bildungsarmut steht auf Platz eins unserer Hausaufgabenliste'. Grundschule aktuell - Zeitschrift des Grundschulverbandes, 123, pp. 7-11.

Allmendinger, Jutta (2013): Gemeinsam Fahrt aufnehmen. Bildungs- und Sozialpolitik im Einklang. Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe - ZJJ, 24 (4), pp. 352-356.

Allmendinger, Jutta/Simon, Dagmar/Stamm, Julia (2013): Fo-Gespräch mit Jutta Allmendinger, Dagmar Simon und Julia Stamm. Zur Konferenz in Vilnus über die europäische Tagung zu den Perspektiven der Sozial- und Geisteswissenschaften (SSH) in der europäischen Förderpolitik. Forschung - Politik, Strategie, Management, 6 (3-4), pp. 84-90.

Allmendinger, Jutta/Stamm, Julia/Wyatt, Sally (2013): Laying the Ground for True Interdisciplinarity. Engaging the Social Sciences and Humanities across Horizon 2020. Forschung - Politik, Strategie, Management, 6 (3-4), pp. 92-94.

Pollak, Reinhard/Allmendinger, Jutta/Ehlert, Martin/Gatermann, Dörthe/Heisig, Jan Paul/Kohl, Steffen/Radenacker, Anke/Schmeißer, Claudia/Trappmann, Mark/Beste, Jonas (2013): Soziale Mobilität, Ursachen für Auf- und Abstiege. Studie für den 4. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Reihe Lebenslagen in Deutschland. Armuts- und Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung - Forschungsprojekte.

Allmendinger, Jutta/Gamisch, Marvin (2013): Innovation and the Public Research Organization in the ERA. A Comparison Between Germany, France and the UK. Brussels: Policy Brief 11.

Allmendinger, Jutta/Diehn, Timur/Niebuhr, Corina (2012): Weibliche Spitzenkräfte gehören in Top-Positionen. In: Diehn, Timur/ Schlüter, Andreas (Eds.): Die kommenden Tage. Risiken und Chancen der Wissensgesellschaft. Essen: Edition Stifterverband, pp.195-201.

Allmendinger, Jutta/Giesecke, Johannes/Oberschachtsiek, Dirk (2012): Folgekosten unzureichender Bildung für die öffentlichen Haushalte. In: Bertelsmann Stiftung (Ed.): Warum Sparen in der Bildung teuer ist. Folgekosten unzureichender Bildung für die Gesellschaft. Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung, pp.39-72.

Allmendinger, Jutta/Edelstein, Benjamin (2012): Wofür brauchen wir eine Nationale Bildungsstrategie? Pädagogik. 9-12, pp. 46-49.

Allmendinger, Jutta/Edelstein, Benjamin (2012): Bildungsföderalismus - Déjà-vu mit Happy End? In: Schultz, Tanjev/ Hurrelmann, Klaus (Eds.). Bildung und Kleinstaaterei - Brauchen wir mehr Zentralismus? Weinheim: Beltz Juventa, pp. 18-51.

Allmendinger, Jutta/Ludwig-Mayerhofer, Wolfgang/Spitznagel, Eugen (2012): Arbeitslosigkeit. In: Albrecht, Günter/Grönemeyer, Axel (Eds.), Handbuch Soziale Probleme. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, pp. 320-366.

Allmendinger, Jutta (2011). Soziologische Bildungsforschung. In: Döring, Diether/Kroker, Eduard J. M. (Eds.), Bildung und Gesellschaft. Königsteiner Forum. Frankfurt a.M.: Societäts-Verlag, pp. 131-171.

Allmendinger, Jutta (2011): Geschlecht als wichtige Kategorie der Sozialstrukturanalyse. Aus Politik und Zeitgeschichte - Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, 61 (37-38), pp. 3-7.

Allmendinger, Jutta/Hirseland, Andreas/Ludwig-Mayerhofer, Wolfgang/Schneider, Werner (2011): The Power of Money in Dual Earner Couples - A Comparitive Study. In: Acta Sociologica 54 (4), pp. 365-381.

Allmendinger, Jutta/Kleinert, Corinna/Antoni, Manfred/Christoph, Bernhard/Drasch, Katrin/Janik, Florian/Leuze, Kathrin/Matthes, Britta/Pollak, Reinhard/Ruland, Michael (2011): Adult education and lifelong learning. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft Sonderheft 14, pp. 283-299.

Allmendinger, Jutta/Ebner, Christian/Nikolai, Rita (2010): Bildung in Europa 2010. Ziele erreicht oder verfehlt? In: WSI-Mitteilungen, 4 (63) pp. 171-178.

West, Anne/Allmendinger, Jutta/Nikolai, Rita/Barnham, Eleonor (2010): Decentralisation and Educational Achievement in Germany and the UK. In: Environment and Planning - C, Government & Policy, 3 (28), pp. 450-468.

Allmendinger, Jutta/Ebner, Christian/Nikolai, Rita (2010): Education in Europe and the Lisbon Benchmarks. In: Alber, Jens/Gilbert, Neil (Eds.): United in Diversity? Comparing Social Models in Europe and America. International Policy Exchange Series, Vol. 1. Oxford/New York: Oxford University Press, pp. 308-327.

Expertise

Allmendinger, Jutta/Wowereit, Klaus (Eds.) (2015): Gleiche Rechte - gegen Diskriminierung aufgrund des Geschlechts. Bericht der unabhängigen Expert_innenkommission der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Berlin: Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

Allmendinger, Jutta/Bonaccorsi, Andrea/Caloghirou, Yannis/Luke Georghiou/Mancini, Marco/Mitsos, Achilleas/Sachwald Frédérique (Eds.) (2012): High Level Panel on the Socio-economic Benefits of ERA. Final Report.

Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) (Eds.) (2011, 2010, 2009, 2008): Gutachten zu Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit Deutschlands 2011, 2010, 2009, 2008, Berlin: EFI.

Discussion Papers

Stuth, Stefan/Schorlemmer, Julia/Henning, Marina/Allmendinger, Jutta (2014): Freiwilliges Engagement - ein Patentrezept für Wiedereinsteigerinnen? Berlin: WZB Discussion Paper.

Allmendinger, Jutta/von den Driesch, Ellen (2014): Social Inequalities in Europe: Facing the challenge. Berlin: WZB Discussion Paper.

Allmendinger, Jutta/Bunselmeyer, Elisabeth/Ecker-Ehrhardt, Matthias/Helbling, Marc/Holland-Cunz, Marc/Teney, Céline/Weßels, Bernhard (2013): Entscheidungsträger in Deutschland. Werte und Einstellungen. Berlin: WZB Discussion Paper.

Allmendinger, Jutta/Hipp, Lena/Stuth, Stefan (2013): Atypical Employment in Europe 1996-2011.Berlin: WZB Discussion Paper.

Allmendinger, Jutta/Haarbrücker, Julia/with assistance of Florian Flieger (2013): Lebensentwürfe heute. Wie junge Frauen und Männer in Deutschland leben wollen. Kommentierte Ergebnsise der Befragung 2012. Berlin: WZB Discussion Paper.

Allmendinger, Jutta/Giesecke, Johannes/Hipp, Lena/Leuze, Kathrin/Stuth, Stefan (2012): Mehr Jobs oder nur mehr schlechte Jobs? Die Entwicklung atypischer Beschäftigung in Europa. WZBrief Arbeit 13/August 2012.

Giesecke, Johannes/Heisig, Jan Paul/Allmendinger, Jutta (2009): Einstiegswege in den Arbeitsmarkt. Berlin: WZB Discussion Paper.

Stuth, Stefan/Henning, Marina/Allmendinger, Jutta (2009): Die Bedeutung des Berufs für die Dauer von Erwerbsunterbrechungen. Berlin: WZB Discussion Paper.

Projects

since 2015
Prekäre Beschäftigung, ihre Gestalt und Bedeutung im Lebensverlauf und die Konsequenzen für die Strukturierung sozialer Ungleichheit (Hans-Böckler-Stiftung)

Lebensentwürfe und Zukunftsvorstellungen von Männern und Frauen in Bayern (Friedrich-Ebert-Stiftung Bayern and infas)

Das Vermächtnis - Die Welt, die wir erleben wollen (cooperation project with infas and DIE ZEIT)

since 2014
Betriebliche Gelingensbedingungen einer partnerschaftlichen Aufteilung von Erwerbs- und Familienarbeit (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

since 2011
Lebensentwürfe – junge Frauen und Männer heute

since 2010
Institutionelle Bedingungen des Zusammenhangs von atypsicher Beschäftigung und sozialer Ungleichheit in Europa (Hans-Böckler-Stiftung)

since 2009
Nationales Bildungspanel (NEPS): currently Phase 8 "Erwachsenenbildung und lebenslanges Lernen"