Abteilung
Hauptinhalt
Bild
Bild
IPI research unit

Die Abteilung Institutionen und politische Ungleichheit konzentriert sich auf die Politische Ökonomie sozialer und politischer Ungleichheit. Die Forschung zu Beginn der Abteilung basiert auf zwei Hauptsträngen:

Der erste Forschungsstrang fokussiert auf Ungleichheiten in den Verknüpfungen zwischen Bürgern und Staaten und untersucht Fragen der politischen Verantwortlichkeit und der politischen Entfremdung: Wann können Bürger politische Ergebnisse beeinflussen und wann entkoppeln sie sich von politischen Strukturen bzw. stellen diese in Frage?

Der zweite Forschungsstrang, der sich mit informellen Institutionen befasst, untersucht die Entwicklung sozialer Normen im Verhalten hinsichtlich Gleichheit, Fairness und Gerechtigkeit. Von besonderem Interesse ist der Normenwandel durch den Wandel ökonomischer und demografischer Strukturen, wie er beispielsweise durch Migration und Urbanisierung herbeigeführt wird.

Kontakt

Zhanna Mylogorodska
fon +49 (0)30 25491-389
Marion Obermaier
fon +49 (0)30 25491-301
Stefanie Roth
fon +49 (0)30 25491-371

mail: ipi.office [at] wzb.eu

Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin

Brownbag-Serie

Kommende Veranstaltungen:

8. Juni:
Sascha Riaz (Harvard University/WZB
15. Juni:
Alexey Makarin (EIEF)
8. Juli:
Hanno Hilbig (Harvard University)

Full Schedule Spring-Summer 2022

Kooperation

Die Abteilung kooperiert mit dem DENeB: the Berlin Development Economics Network.