Discussion Papers

In den Discussion Papers werden Ergebnisse aus der laufenden Forschung vorgestellt. Viele Papiere erscheinen später als Aufsätze in Fachzeitschriften oder als Beiträge in Sammelbänden. Die Discussion Papers richten sich an Wissenschaftler, aber auch an Interessierte in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.


Kürzlich erschienen:

Tobias König, Sebastian Schweighofer-Kodritsch, Georg Weizsäcker: Beliefs as a Means of Self-Control? (PDF)

Yves Breitmoser, Sebastian Schweighofer-Kodritsch: Obviousness around the clock (PDF)

Emanuela Struffolino, Zachary Van Winkle: Is there only one way out of in-work poverty? Difference by gender and race in the US (PDF)

Philipp Albert, Dorothea Kübler, Juliana Silva-Goncalves: Peer effects of ambition (PDF)

Marta Serra-Garcia, Nora Szech: The (in)elasticity of moral ignorance (PDF)

Marcel Helbig, Rita Nikolai: Bekommen die sozial benachteiligsten Schüler*innen die „besten“ Schulen? (PDF)

 

Discussion Papers der Forschungsschwerpunkte

Kontakt

Referat Information und Kommunikation
fon: + 49 30 25491-511
mail: presse [at] wzb.eu

Bezug

Die Discussion Papers stehen als Download (PDF) zur Verfügung.