TD unit 2021
David Ausserhofer
Abteilung
Hauptinhalt

Während die Zahl der Autokratien in der Welt zunimmt, scheint die Demokratie überall auf der Welt bedroht zu sein. Nicht nur neue Demokratien, sondern auch etablierte westliche Demokratien sind in unterschiedlichem Maße in eine selbst diagnostizierte Krise geraten. Mit der Wahl Donald Trumps 2016 in den Vereinigten Staaten und dem Aufstieg populistischer, euroskeptischer und einwanderungsfeindlicher Kräfte in Europa sowie Anzeichen von Polarisierung, politischem Misstrauen und auch politischer Gewalt besteht die Befürchtung, dass sogar die etabliertesten Demokratien der Welt in Gefahr sein könnten. Wir stehen vor einer der drängendsten Fragen unserer Zeit: Kann die liberale Demokratie, wie sie heute existiert, in einer erkennbaren Form überleben?

Die Forschungsarbeiten der Abteilung Transformationen der Demokratie zielen darauf ab, die aktuellen Herausforderungen der Demokratien zu verstehen. Die Abteilung analysiert "Transformationen in der Demokratie" - Vorwärtsimpulse der Demokratisierung, Rückwärtstrends der Entdemokratisierung und Innovationen in demokratischen Institutionen und Praktiken, um mit dem neuen Druck auf die Demokratie in der ganzen Welt fertig zu werden. Mit diesen Schwerpunkten hat unsere Forschung vier Hauptpfeiler:

1) Neue Bedrohungen für die Demokratie

2) Demokratische Normen: Erosion oder Wandel?

3) Entwicklung demokratischer Ideen

4) Demokratische Transitionen und Persistenz autoritärer Regime

Im Moment sind keine aktuellen Veranstaltungen geplant. Eine Vorschau aller kommenden Veranstaltungen am WZB finden Sie hier.
Kontakt

Büro:
Ekpenyong Ani
Tel.: +49 30 25491-313
ekpenyong.ani [at] wzb.eu

Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin

Seminar Serie

Transformationen der Demokratie & Institutionen und politische Ungleichheit

Herbst/Winter 2022/23

Mittwochs 15:00 - 16:15

Twitter

WZB Democracy

Twitter Account der Abteilung "Transformationen der Demokratie"

Bild
 Titel_Ziblatt_Demokratien.png

Steven Levitsky, Daniel Ziblatt
Übersetzung aus dem Amerikanischen von Klaus-Dieter Schmidt

Wie Demokratien sterben : und was wir dagegen tun können

DVA Verlag, 2018
ISBN 978-3-421-04810-3

Bild
 Ziblatt_Parties.png

Daniel Ziblatt

Conservative Parties and the Birth of Democracy

Cambridge University Press, 2017
ISBN 978-1-107-00162-6

Bild
 Ziblatt_Structuring.png

Daniel Ziblatt

Structuring the State: The Formation of Italy and Germany and the Puzzle of Federalism

Princeton University Press, 2008
ISBN 978-0-691-13649-3

 

Bild
Harnack Lecture Max Planck Society
Max Planck Society
Lecture

The rise and fall of democracy? Harnack Lecture Max Planck Society

Harnack Lecture with Daniel Ziblatt from 27 October 2021 

Bild
Daniel Ziblatt 55 Voices for Democracy
Thomas Mann House
Podcast

Daniel Ziblatt on Resilient Democracies at "55 Voices for Democracy"

»55 Voices for Democracy« by the Thomas Mann House in collaboration with the German American Conference at Harvard from December 16, 2021

Video

Der gescheiterte Staatsstreich

Video von Zeit Online zu dem Angriff auf das US Kapitol vom 6. Januar 2022 

Bild
Zur Zukunft der Demokratie
© Penguin Random House Verlagsgruppe
Buchbeitrag

"Zur Zukunft der Demokratie"

herausgegeben von Frank-Walter Steinmeier

mit einem Beitrag von Daniel Ziblatt: "Der wirksame Staat. Was uns die Corona-Pandemie über die Widerstandsfähigkeit von Demokratien sagt" 

Bild
Transformations of Democracy Seminar Series Fall Winter 2022-23
Transformations of Democracy

Seminar Series

Seminar Serie

Transformationen der Demokratie & Institutionen und politische Ungleichheit

Herbst/Winter 2022/23

Mittwochs 15:00 - 16:15

Auf Zoom