Bundesministerin Manuela Schwesig im Gespräch mit jungen Forschern des WZB

Junge Wissenschaft trifft Politik

Die Veranstaltungsreihe bringt Wissenschaft und Politik miteinander ins Gespräch. Junge Sozialforscher treffen auf Entscheiderinnen und Entscheider aus der Politik, um über gesellschaftlich relevante Fragen zu diskutieren. Welche Antworten hat die Politik auf drängende gesellschaftliche Probleme? Was kann die (junge) Wissenschaft zu ihrer Lösung beitragen? Den Auftakt machte am 8. Mai 2014 die Diskussion mit Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig.

Kommende Veranstaltungen
 
Bisherige Veranstaltungen
29. Juni 2017

Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, im Gespräch

15. Juni 2017

Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE und MdB, im Gespräch

4. Mai 2017

Lars-Hendrik Röller, Chefberater der Kanzlerin in Wirtschafts- und Finanzfragen, im Gespräch

9. November 2016

Bundesminister für Gesundheit Hermann Gröhe im Gespräch

23. November 2015

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller im Gespräch

18. November 2015

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes Reiner Hoffmann im Gespräch

7. Oktober 2015

Berlins Senator für Finanzen Matthias Kollatz-Ahnen im Gespräch

22. April 2015

SPD Generalsekretärin Yasmin Fahimi im Gespräch

2. Dezember 2014

Junge Wissenschaft trifft Cornelia Yzer

14. Oktober 2014

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles im Gespräch

7. Oktober 2014

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka im Gespräch

8. Mai 2014

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig im Gespräch

 

Finden Sie hier Graphic-Recording-Zeichnungen zu den einzelnen Veranstaltungen.

Kontakt

Friederike Theilen-Kosch
mail: friederike.theilen-kosch [at] wzb.eu
fon: +49 30 25491 512

Junge Wissenschaft trifft Hermann Gröhe