Konsortium
Hauptinhalt

Das WZB ist mit der Wahrnehmung der Geschäfte des RatSWD beauftragt. Der RatSWD ist Teil des Konsortiums für die Sozial-, Verhaltens-, Bildungs- und Wirtschaftswissenschaften (KonsortSWD) in der nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI).

Der Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) berät seit 2004 die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der Forschungsdateninfrastruktur für die empirischen Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften. Im RatSWD arbeiten zehn durch Wahl legitimierte Vertreterinnen und Vertreter der sozial-, verhaltens- und wirtschaftswissenschaftlichen Fachdisziplinen mit zehn Vertreterinnen und Vertretern der wichtigsten Datenproduzenten zusammen.

Er versteht sich als institutionalisiertes Forum des Dialoges zwischen Wissenschaft und Datenproduzenten und erarbeitet Empfehlungen und Stellungnahmen. Der RatSWD engagiert sich für eine Infrastruktur, die der Wissenschaft einen breiten, flexiblen und sicheren Datenzugang ermöglicht. Solche Daten werden von staatlichen, wissenschaftsgetragenen und privatwirtschaftlichen Akteuren bereitgestellt. Der RatSWD hat 38 Forschungsdatenzentren akkreditiert, deren Kooperationen er fördert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des RatSWD.
 

 

Post- und Rechnungsadresse
Wissenschaftszentrum Berlin (WZB)
Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD)
Reichpietschufer 50
10785 Berlin
 

Besuchsadresse
Geschäftsstelle RatSWD
HUSS Medien-Haus
Am Friedrichshain 22
10407 Berlin
E-Mail: office [at] ratswd.de