Profil Profil
Drucken
-A +A

Prof. Dr. Andreas Knie

Portraitfoto Prof. Dr. Andreas Knie (privat)
Forschungsthemen
  • Verkehrsforschung
  • Technologiepolitik
  • Wissenschaftspolitik
  • Innovationsforschung
Kontakt
fon: +49 30 25491 588
fax: +49 30 25491 530
mail: andreas [dot] knie [at] wzb [dot] eu
Büro:

Nina Schweigert

fon: +49 30 25491 216
fax: +49 30 25491 530
mail: nina [dot] schweigert [at] wzb [dot] eu


Postanschrift:
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin

Standort:
EUREF-Campus
Torgauer Str. 12-15
Haus 12, 4. Etage
10829 Berlin
Leiter der Forschungsgruppe
Lebenslauf

seit 2017
Leitung der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

seit 2006
Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH, einem Unternehmen der Siemens AG, der Deutschen Bahn AG, des WZB, der T-Systems sowie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

seit 1996
Professor an der TU Berlin für Soziologie.

seit 1988
am WZB tätig.

studierte Politikwissenschaft in Marburg und Berlin, Diplom an der FU Berlin, Promotion 1990 an der TU Berlin und 1994 Habilitation ebenfalls an der TU Berlin.


Ausgewählte Publikationen
  • Simon, Dagmar/Knie, Andreas/Hornbostel, Stefan/Zimmermann, Karin (Hg.) (2016): Handbuch Wissenschaftspolitik. Reihe Springer Reference Sozialwissenschaften. Wiesbaden: Springer Fachmedien, XIII, 641 S.
  • Wentland, Alexander/Knie, Andreas (2015): "Responsivität beim Verwerten von Wissenschaft". In: Hildegard Matthies/Dagmar Simon/Marc Torka (Hg.): Die Responsivität der Wissenschaft. Wissenschaftliches Handeln in Zeiten neuer Wissenschaftspolitik. Bielefeld: transcript, S. 133-176.
  • Knie, Andreas/Hard, Mikael (2010): "Innovation - the Endless Frontier. Historical Modes of Engineering Science". In: Technology Analysis & Strategic Management, Vol. 22, No. 4, S. 433-445.
  • Braun-Thürmann, Holger/Knie, Andreas/Simon, Dagmar (2010): Unternehmen Wissenschaft. Ausgründungen als Grenzüberschreitungen akademischer Forschung. Science Studies. Bielefeld: transcript, 196 S.
  • Simon, Dagmar/Knie, Andreas/Hornbostel, Stefan (Hg.) (2010): Handbuch Wissenschaftspolitik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 567 S.
  • Knie, Andreas/Lengwiler, Martin (2008): "Token Endeavors. The Significance of Academic Spin-Offs in Technology Transfer and Research Policy in Germany". In: Science & Public Policy, Vol. 35, No. 3, S. 171-182.
Projekte