Ann-Kathrin Koster

Kontakt

ann-kathrin.koster [at] wzb.eu
Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft
Hardenbergstraße 32
D-10623 Berlin (Arbeitsort)
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsgruppe

Kurzprofil

Ann-Kathrin Koster ist Politikwissenschaftlerin. Sie studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Interkulturelle Gender Studies an der Universität Trier und der Georgetown University, Washington D.C.

Von 2020 bis 2022 war sie Promotionsstipendiatin am Schaufler Lab der Technischen Universität Dresden. In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich aus einer demokratietheoretischen Perspektive mit Verfahren und Auswirkungen Künstlicher Intelligenz. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Demokratietheorie, wobei sie insbesondere das Verhältnis von Demokratie und Technik interessiert. Neben ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit ist sie Teil von netzforma* e. V. – einem Verein für feministische Netzpolitik. Seit September 2022 ist sie Teil der Forschungsgruppe „Technik, Macht und Herrschaft“ (Leitung: Dr. habil. Ulbricht).