Ashley Mantha-Hollands

Bild
Ashley Mantha-Hollands
privat

Kontakt

Ashley.Mantha-Hollands [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
B 410
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsgruppe

Forschungsthemen

Politische Theorie | Staatsbürgerschaftstheorie | Public Policy | Theorien von Verbundenheit und Zugehörigkeit

Lebenslauf

Ashley Mantha-Hollands ist seit August 2018 in Liav Orgads Forschungsgruppe “International Citizenship Law“ als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Sie hat einen Master in Public Policy and Governance von der Universität Toronto und einen Bachelor in Political Science and History. Vor ihrer Anstellung am WZB hat sie als Analystin für die OECD und die kanadische Regierung gearbeitet.

 

Since 08/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Projektgruppe “International Citizenship Law”

2016-2018

Analyst - OECD Management Support and Policy Unit, Paris, Frankreich

2015-2016

Policy Analyst - Federal Government of Canada - Department of Indigenous and Northern Affairs, Toronto, Canada

Ausbildung

Master Public Policy Collaboration Sexual Diversity Studies, University of Toronto, Canada

BA (Honours) Political Science, Minor History (with Distinction), Concordia University, Montreal, Canada 

Bild
Ashley Mantha-Hollands
privat

Kontakt

Ashley.Mantha-Hollands [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
B 410