Dr. Miriam Hartlapp

Kontakt

Neue Adresse:
Universität Leipzig
Institut für Politikwissenschaft
Beethovenstraße 15
04107 Leipzig
Telefon: +49 341 97 -35611

Druckfähiges Pressefoto

Bild
jpeg, 155.7 KB
Copyright
David Ausserhofer
Leiterin der beendeten Schumpeter-Nachwuchsgruppe

Forschungsthemen

International Relations | European Union Studies | European Integration | Comparative Politics

Lebenslauf

10/2014Professorin (W2) für "Multilevel Governance" an der Universität Leipzig

04 2013 - 09 2014 Professorin für „Governance und Organisationsforschung“ am Zentrum für Sozialpolitik der Univeristät Bremen

02 2008 Leiterin Unabhängige Schumpeter Nachwuchsgruppe ‚Positionsbildung in der EU-Kommission’ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

01 2008 - 02 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung ‚Soziale Ungleichheit und Integration’ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

11 2004 - 12 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung ‚Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigung’ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

10 2003 - 09 2004 Entsandte Expertin Abteilung Safe Work/Social Protection Internationale Arbeitsorganisation (ILO), Genf

12 2003 Dr. rer. pol., FB Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück

02 2000 - 10 2004 Doktorandin und PostDoc im Projekt: ‚Neues Regieren und Soziales Europa? Zu Theorie und Praxis von Mindestharmonisierung und Soft Law im europäischen Mehrebenensystem’ (Leitung: G. Falkner) am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (MPIfG), Köln

10 1994 - 04 2000 Studium der Politik- und Wirtschaftswissenschaft, Geschichte und Literatur Universität Osnabrück, Universidad de Complutense Madrid, Spanien und Ecole Supérieure de Commerce de Poitiers, Frankreich. Magister Europäische Studien, Universität Osnabrück (04 2000)

Ausgewählte Publikationen

Wzbaktiv
Miriam, Hartlapp (2013): "Europäische Politiken zum Thema Alter am Rand der Kompetenzlücke. Akteure, Instrumente und Wirkungen". In: Zeitschrift für Sozialreform, Jg. 59, H. 1, S. 35-59.
Hartlapp, Miriam/Bauer, Michael W. (2011): "Determinanten der Konfliktgenese bei der Durchführung europäischer Politik". In: Politische Vierteljahresschrift, Jg. 52, H. 1, S. 3-28.
Hartlapp, Miriam (2009): "Learning about Policy Learning. Reflections on the European Employment Strategy". In: Sandra Kröger (Ed.): What We Have Learnt. Advances, Pitfalls and Remaining Questions in OMC Research. European Integration Online Papers, Special Issue 1, Vol. 13, Art. 7. Vienna: ECSA-Austria
Hartlapp, Miriam/Falkner, Gerda (2009): "Problems of Operationalisation and Data in EU Compliance Research". In: European Union Politics, Vol. 10, No. 2, S. 281-304.
Hartlapp, Miriam/Schmid, Günther (2008): "Labour Market Policy for 'Active Ageing' in Europe. Expanding the Options for Retirement Transitions". In: Journal of Social Policy, Vol. 37, No. 3, S. 409-431.
Hartlapp, Miriam/Falkner, Gerda/Leiber, Simone/Treib, Oliver (2005): Complying with Europe: The Impact of EU Minimum Harmonisation and Soft Law in the Member StatesCambridge University Press.


 

Projekte

'Positionsbildung in der EU-Kommission'
Unabhängige Schumpeter Nachwuchsgruppe der Volkswagen-Stiftung am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialfoschung.

Assoziierter Partner, 7. EU Forschungsrahmenprogramm GUSTO: 'Meeting the challenges of economic uncertainty and sustainability through employment, industrial relations, social and environmental policies in European countries', Leitung: C. Crouch, University of Warwick.

Kontakt

Neue Adresse:
Universität Leipzig
Institut für Politikwissenschaft
Beethovenstraße 15
04107 Leipzig
Telefon: +49 341 97 -35611

Druckfähiges Pressefoto

Bild
jpeg, 155.7 KB
Copyright
David Ausserhofer