Profil Profil
Drucken
-A +A

Dr. Miriam Hartlapp

Forschungsthemen
  • International Relations
  • European Union Studies
  • European Integration
  • Comparative Politics
Kontakt
Neue Adresse:
Universität Leipzig
Institut für Politikwissenschaft
Beethovenstraße 15
04107 Leipzig
Telefon: +49 341 97 -35611
Leiterin der beendeten Schumpeter-Nachwuchsgruppe
Lebenslauf

10/2014
Professorin (W2) für "Multilevel Governance" an der Universität Leipzig

04 2013 - 09 2014
Professorin für „Governance und Organisationsforschung“ am Zentrum für Sozialpolitik der Univeristät Bremen

02 2008
Leiterin Unabhängige Schumpeter Nachwuchsgruppe ‚Positionsbildung in der EU-Kommission’ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

01 2008 - 02 2008
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung ‚Soziale Ungleichheit und Integration’ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

11 2004 - 12 2007
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung ‚Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigung’ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

10 2003 - 09 2004
Entsandte Expertin Abteilung Safe Work/Social Protection
Internationale Arbeitsorganisation (ILO), Genf

12 2003
Dr. rer. pol., FB Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück

02 2000 - 10 2004
Doktorandin und PostDoc im Projekt: ‚Neues Regieren und Soziales Europa? Zu Theorie und Praxis von Mindestharmonisierung und Soft Law im europäischen Mehrebenensystem’ (Leitung: G. Falkner) am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (MPIfG), Köln

10 1994 - 04 2000
Studium der Politik- und Wirtschaftswissenschaft, Geschichte und Literatur Universität Osnabrück, Universidad de Complutense Madrid, Spanien und Ecole Supérieure de Commerce de Poitiers, Frankreich. Magister Europäische Studien, Universität Osnabrück (04 2000)


Ausgewählte Publikationen
  • Miriam, Hartlapp (2013): "Europäische Politiken zum Thema Alter am Rand der Kompetenzlücke. Akteure, Instrumente und Wirkungen". In: Zeitschrift für Sozialreform, Jg. 59, H. 1, S. 35-59.
  • Hartlapp, Miriam/Bauer, Michael W. (2011): "Determinanten der Konfliktgenese bei der Durchführung europäischer Politik". In: Politische Vierteljahresschrift, Jg. 52, H. 1, S. 3-28.
  • Hartlapp, Miriam (2009): "Learning about Policy Learning. Reflections on the European Employment Strategy". In: Sandra Kröger (Ed.): What We Have Learnt. Advances, Pitfalls and Remaining Questions in OMC Research. European Integration Online Papers, Special Issue 1, Vol. 13, Art. 7. Vienna: ECSA-Austria.
  • Hartlapp, Miriam/Falkner, Gerda (2009): "Problems of Operationalisation and Data in EU Compliance Research". In: European Union Politics, Vol. 10, No. 2, S. 281-304.
  • Hartlapp, Miriam/Schmid, Günther (2008): "Labour Market Policy for 'Active Ageing' in Europe. Expanding the Options for Retirement Transitions". In: Journal of Social Policy, Vol. 37, No. 3, S. 409-431.
  • Hartlapp, Miriam/Falkner, Gerda/Leiber, Simone/Treib, Oliver (2005): Complying with Europe: The Impact of EU Minimum Harmonisation and Soft Law in the Member StatesCambridge University Press.
Projekte

'Positionsbildung in der EU-Kommission'
Unabhängige Schumpeter Nachwuchsgruppe der Volkswagen-Stiftung am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialfoschung.

Assoziierter Partner, 7. EU Forschungsrahmenprogramm GUSTO: 'Meeting the challenges of economic uncertainty and sustainability through employment, industrial relations, social and environmental policies in European countries', Leitung: C. Crouch, University of Warwick.