Dr. Mitja Sienknecht

Bild
Portrait Foto Dr. Mitja Sienknecht (Martina Sander-Blanck)
Martina Sander-Blanck

Kontakt

mail
mitja.sienknecht [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
B 420
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung

Lebenslauf

seit 06/2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Global Governance, WZB

04/2016–05/2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center B/ORDERS IN MOTION an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

12/2015
Dr. phil., European University Viadrina, Frankfurt (Oder). Dissertationstitel: "Entgrenzte Konflikte in der Weltgesellschaft. Eine Untersuchung kommunikativer Entgrenzungsprozesse am Beispiel des kurdischen Konfliktes in der Türkei"

01/2015–12/2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt “Contesting the European Border Regime: How, Where, and When Do Good Arguments Matter?” an der Europa Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2012–2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DSF-finanzierten Projekt: “The discursive construction of conflict and international organizational decision-making processes between normative frameworks pf peacebuilding and securitization – the case of the UN Assistance Mission in Iraq (UNAMI)”, an der Universität Bielefeld

2009–2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl “Internationale und Europäische Politik“ (Prof. Dr. Jürgen Neyer), Europa Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

02/2012–06/2012
Gastforscherin, Koç University, Istanbul, Türkei

2009
M.A. in Internationaler Politik und Friedensforschung, Universität Tübingen

01/2008–06/2008
Aufenthalt am Institut für Friedens- und Konfliktforschung, Universität Uppsala, Schweden

10/2002–06/2006
B.A. in Politikwissenschaft, Universität Bielefeld (mit Auszeichnung)

Ausgewählte Publikationen

Sienknecht, Mitja (2018): Entgrenzte Konfliktkommunikation. Zum Aufbau von Kommunikationsstrukturen von nichtstaatlichen Konfliktparteien in das weltpolitische System, in: Zeitschrift für internationale Beziehungen, Vol. 25, No. 1, S. 5-34 (im Erscheinen), ausgezeichnet mit dem zib Best Paper Award als bestes Papier der Offenen Sektionstagung 2017 in Bremen.

Sienknecht, Mitja (2018): Entgrenzte Konflikte in der Weltgesellschaft. Zur Inklusion internationaler Organisationen in innerstaatliche Konfliktsysteme, Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften.

Neyer, Jürgen/ Sienknecht, Mitja/ Martin, Luana (2017): „Kosmopolitische Verantwortung: Zwischen normativem Anspruch und politischer Praxis“, in: Daase, Christopher/ Junk, Julian/ Kroll, Stefan/ Rauer, Valentin (Hrsg.): Politik und Verantwortung. Analysen zum Wandel politischer Entscheidungs- und Rechtfertigungspraktiken, PVS-Sonderheft, Baden-Baden: Nomos.

Eppert, Kerstin/ Sienknecht, Mitja (2017): „Engaging with the “Threat”? Tracing De-securitization between UN Security Council and UN Missions”, in: Bonacker, Thorsten/ Distler, Werner/ Ketzmerick, Maria (Hrsg.): Securitization, Intervention and State-Building, Baden-Baden: Nomos.

Eppert, Kerstin/ Sienknecht, Mitja/ Albert, Mathias (2015): „UN-Missionen als Strukturen internationaler Interventionen – organisationale Autonomisierungsprozesse aus weltgesellschaftstheoretischer Perspektive“, in: da Conceicao-Heldt, Eugenia/ Koch, Martin/ Liese, Andrea (Hrsg.): Internationale Organisationen. Autonomie, Politisierung, interorganisationale Beziehungen und Wandel, PVS-Sonderheft 49, Baden-Baden: Nomos, S. 81-104.

Bild
Portrait Foto Dr. Mitja Sienknecht (Martina Sander-Blanck)
Martina Sander-Blanck

Kontakt

mail
mitja.sienknecht [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
B 420