Robert Koepp

Bild
Koepp_Roland
Martina Sander

Kontakt

robert.koepp [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe

Kurzprofil

Robert Koepp ist seit März wissenschaftlicher Mitarbeiter (PreDoc) im Verbundprojekt "Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft" am WZB. Dort ist er Teil der Forschungsgruppe "Arbeiten in hoch automatisierten digital-hybriden Prozessen". Robert war vorher an der B-TU Cottbus-Senftenberg (Lehrstuhl für Industrie- und Wirtschaftssoziologie) als wissenschaftliche Hilfskraft beschäftigt. Bis 2017 studierte er Soziologie an der Universität Leipzig, Universität Jena und an der dänischen Roskilde Universität. Zu seinen Forschungsinteressen gehören: Arbeiten unter digitalisierter Kontrolle, Labour Process Analysis, kritische und vergleichende politische Ökonomie, Soziologie sozialer Ungleichheit.

Ausgewählte Publikationen

Zeitrschriftenartikel und Buchbeiträge

Robert Koepp, Franziska Schunke, Christoph Köhler, Stefen Liebig, Stefan Schröder (2015) Arbeit in der Postwachstumsgesellschaft. Diagnosen, Prognosen und Gegenentwürfe. Eine kommentierte Literaturübersicht. Working Paper der DFG-KollegforscherInnengruppe Postwachstumsgesellschaften, Nr. 6/2015, Jena
http://www.kollegpostwachstum.de/sozwgmedia/dokumente/WorkingPaper/wp6_…

Stefen Liebig, Christoph Köhler, Robert Koepp (2017) Bedingungen und Optionen der Arbeitspolitik für die Postwachstumsgesellschaft. In Postwachstumspolitik, Hrsg. Frank Adler und Ulrich Schachtschneider. München: Oekom Verlag

Florian Butollo, Thomas Engel, Manfred Füchtenkötter, Robert Koepp, Mario Ottaiano (2018) Wie stabil ist der digitale Taylorismus? Störungsbehebung, Prozessverbesserungen und Beschäftigungssystem bei einem Unternehmen des Online-Versandhandels.  Arbeits- und Industriesoziologische Studien 11: 143-159.

 

Vorträge

Robert Koepp: „Which Instutitions Condition the Financialization of Households in Europe?“, Eigth Annual
Conference in Political Economy, International Initiative for Promoting Political Economy (IIPPE) & Critical
Political Economy Research Network (CPERN), Berlin, 13-15. September 2017

Bild
Koepp_Roland
Martina Sander

Kontakt

robert.koepp [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin