Dienstag, 21. Oktober 2014

„Das Beste zum Schluss“ – Wissenschaftliche Ergebnisse zur Zivilgesellschaft auf den Punkt gebracht

Einladung zur Abschlussveranstaltung der Projektgruppe Zivilengagement

Seit 2008 beschäftigen wir uns in der Projektgruppe Zivilengagement (ZENG) am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung intensiv mit Fragen des zivilgesellschaftlichen Engagements, des Dritten Sektors und der Spendenbereitschaft. Mit dem altersbedingten Ausscheiden des Projektgruppenleiters, Dr. sc. Eckhard Priller, muss die Projektgruppe ihre Tätigkeit beenden.

Wir haben eine Reihe von Forschungsergebnissen vorgelegt, sie publiziert und in Vorträgen präsentiert. Wir wissen jetzt, dass Vereine an den Grenzen ihrer Belastbarkeit sind, auch gGmbHs Engagierte haben, dass Nachwuchsförderung Mitsprache voraussetzt und im Dritten Sektor Beschäftigte trotz schlechter Arbeitsbedingungen hoch motiviert sind. Durch zahlreiche Projekte und Veranstaltungen konnten wir den Ansatz einer anwendungsorientierten Forschung erfolgreich umsetzen. Es hat uns von Anfang an gereizt, aktuelle sowie kontroverse Fragen in den verschiedenen Forschungsfeldern aufzugreifen, in unseren Projekten neue Wege zu gehen, aus ihnen zu lernen sowie auch Praxispartner in ihrer Tätigkeit zu unterstützen und zu begleiten.

In unterschiedlicher Besetzung – knapp 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren im Laufe der Jahre in der Projektgruppe tätig – haben wir wichtige Erkenntnisse gewonnen, viel gelernt und wertvolle Erfahrungen der partnerschaftlichen, kooperativen Zusammenarbeit sammeln können – mit Ministerien, mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, mit Initiativen, mit vielen Kolleginnen und Kollegen.

Die Abschlussveranstaltung zum Auslaufen der Projektgruppe wollen wir zum Anlass nehmen, einige wichtige Ergebnisse pointiert vorzustellen und einen Blick auf notwendige Forschungsfragen für die Zukunft zu werfen. Zum Abschied und als Dank für das vielfältige Interesse und die Kooperation möchten wir Sie am 21. Oktober 2014 herzlich einladen. An diesem Tag wollen wir noch einmal Resümee ziehen und den Projektgruppenabschluss mit Schwung ausklingen lassen. Es erwartet Sie/Euch: die Projektgruppe ZENG, ein Imbiss und andere kleine Überraschungen.

Teilnahme nur auf Anfrage.

Kontakt
Marie Unger
marie.unger [at] wzb.eu
Anmeldefrist
Wir bitten um Anmeldung bis zum 17.10.2014.
Veranstaltungsort
WZB, Reichpietschfer 50, Raum A 300
Dienstag, 21. Oktober 2014
Beginn 17:00 Uhr
Veranstalter
WZB