Podcast Teil VI Podcast Teil VI
Drucken
-A +A

Könnten Wahlen aus der Mode kommen?

WZB Democracy Podcast. Montage: pixaby

Es wurde noch nichts Besseres gefunden: In Demokratien wird gewählt. Angesichs von Wahlmüdigkeit, Zersplitterung und Rufen nach mehr direkter Demokratie diskutieren die Politikwissenschaftler Sascha Kneip und Wolfgang Merkel über Wahlen. Ein lebhafter Austausch über Wahlpflicht, Minderheitenregierungen und das Ende der Volksparteien in der jüngsten Folge des WZB Democracy Podcast.

Das Gespräch ist der sechste Teil des neuen WZB Democracy Podcast. Vor der Bundestagswahl diskutiert Gastgeber Ilyas Saliba in loser Folge mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung und deren Relevanz. Die bis zu 30 Minuten langen Gespräche geben einen Einblick in die Arbeit des WZB zu Demokratie, Parteien, Wahlen, autoritären Regimen und politischen Transitionsprozessen.

Die Analysen von Sascha Kneip und Wolfgang Merkel sind nachzulesen in ihrem Artikel für die WZB-Mitteilungen vom Juni 2017.