Anna Kroth, Ph.D.

Bild
Portrait Foto Anna Kroth, Ph.D. (Foto: David Ausserhofer)
Foto: David Ausserhofer

Kontakt

mail
anna.kroth [at] bmbf.bund.de
Ehemalige Mitarbeiterin der Abteilung

Forschungsthemen

Bildung und Ausbildung
Übergang Schule - Hochschule | Inklusion | Methoden zur Analyse kausaler Zusammenhänge

Lebenslauf

seit 2018 Referentin im Referat "Wissenschaftlicher Nachwuchs und Wissenschaftliche Weiterbildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

2015 Ph.D. University of Michigan, Ann Arbor, USA

ab 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung "Ausbildung und Arbeitsmarkt" des WZB

ab 2013 Fellow am College for Interdisciplinary Educational Research (www.ciderweb.org)

2012 bis 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB, Humboldt-Universität zu Berlin)

2006 bis 2011 Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der University of Michigan, Ann Arbor, USA

2007 Diplom in Sozialwissenschaften (Humboldt-Universität zu Berlin)

Ausgewählte Publikationen

Wzbaktiv
Kocaj, Aleksander/Kuhl, Poldi/Kroth, Anna/Pant, Hans Anand/Stanat, Petra (2014): "Wo lernen Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf besser? Ein Vergleich schulischer Kompetenzen zwischen Regel- und Förderschulen in der Primarstufe". In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 66, H. 2, S. 165-191.
Kroth, Anna/Maaz, Kai (2014): "Studiengebühren und Studienkosten als Einflussfaktoren auf die Studienaufnahme. Studiengebühren - Effekte für Studienberechtigte aus bildungsferner Herkunft". In: Bundesministerium für Bildung/Forschung (BMBF) (Hg.): Marktplatzbroschüre. Bildungsforschung 2020 - Zwischen wissenschaftlicher Exzellenz und gesellschaftlicher Verantwortung, 27./28. März in Berlin. Bonn: BMBF, S. 126-127.

Kroth, A. J. (2013): "The effects of college costs and financial aid in Germany. Why are students sensitive to college costs in a low-cost/high-aid system?" In: H.-D. Meyer, E. P. St. John, M. Chankseliani, L. Uribe (Hg.): Fairness in access to higher education in a global perspective: Reconciling excellence, efficiency and justice. Rotterdam: Sense Publishers, S. 153-169.

Bergann, S./Kroth, A. J. (2013): "Geschlechts- und migrationsbezogene Disparitäten im Hochschulzugang". In: P. Bornkessel, S. U. Kuhnen, J. Asdonk (Hg.): Von der Schule zur Hochschule: Analysen, Konzeptionen und Gestaltungsperspektiven des Übergangs. Münster: Waxmann, S. 279-291.

Helbig, Marcel/Baier, Tina/Kroth, Anna (2012): "Über die Auswirkungen von Studiengebühren auf die Studierneigung in Deutschland. Evidenz aus einem natürlichen Experiment auf Basis der HIS-Studienberechtigtenbefragung". In: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 41, H. 3, S. 227-246.

Kroth, A. J./Daniel, H.-D. (2008): "Internationale Hochschulrankings. Ein kritischer Methodenvergleich". In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 11, S. 542-558.

Bild
Portrait Foto Anna Kroth, Ph.D. (Foto: David Ausserhofer)
Foto: David Ausserhofer

Kontakt

mail
anna.kroth [at] bmbf.bund.de