Profil Profil
Drucken
-A +A

Prof. Dr. Friedhelm Neidhardt

Portraitfoto Prof. Dr. Friedhelm Neidhardt (Foto: David Ausserhofer)
Forschungsthemen
  • Wissenschaft
  • Terrorismus
  • Öffentliche Meinung
  • Massenmedien
  • Gewalt
Kontakt
mail: friedhelm [dot] neidhardt [at] wzb [dot] eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Lebenslauf

seit 2012
Ombudsmann der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

2008-2012
Mitglied der Steuerungsgruppe "Forschungsevaluation" des Wissenschaftsrats

2008
Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

1999-2007
Ombudsmann der Forschungsinstitute der Leibniz-Gemeinschaft

1994-2000
Präsident des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung

seit 1993
Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Ehrenmitglied der Humboldt-Universität

seit 1985
Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission

1980-1987
Mitglied des Wissenschaftsrats

1978-1990
Herausgeber Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie

1976-1979
Fachgutachter Deutsche Forschungsgemeinschaft

1973-1985
Fachgutachter Alexander von Humboldt Stiftung

1969-1971
Rektor der Akademie für Wirtschaft und Politik Hamburg

1968-1999
Soziologieprofessuren: Hamburg (1968-71), Tübingen (1971-75), Köln (1976-1988), FU Berlin (1988-99)

1954-1957
Studien: Wirtschaftswissenschaften und Soziologie in Hamburg, Kiel, München, Bloomington (USA), Buenos Aires


Ausgewählte Publikationen
  • Neidhardt, Friedhelm (2015): "Sätze, Wörter, Zeichen. Soziologentexte im Vergleich". In: Leviathan, Jg. 43, H. 4, S. 616-641.

Monographien

Neidhardt, F., Logik und Soziologik. Öffentliche Vorlesungen - Humboldt-Universität zu Berlin, Heft 137. Berlin (HUB) 2004.

Eilders, C./Neidhardt, F./Pfetsch. B., Die Stimme der Medien. Pressekommentare und politische Öffentlichkeit. Wiesbaden (VS Verlag für Sozialwissenschaften) 2004.

Koopmans, R./Neidhardt, F./Rucht, D., Acts of Dissent: New Developments in the Study of Protest. Berlin (Sigma) 1998 und New York/London: (Rowman/Littlefield) 1999.

Gerhards J./Neidhardt, F./Rucht, D., Zwischen Palaver und Diskurs. Strukturen öffentlicher Meinungsbildung am Beispiel der deutschen Diskussion zur Abtreibung, Opladen (Westdeutscher Verlag) 1998

Neidhardt, F., Selbststeuerungsprozesse in der Forschungsförderung. Das Gutachterwesen der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1988.

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden

Neidhardt, F., Sätze, Wörter, Zeichen - Soziologentexte im Vergleich. In: Leviathan, Jg. 43, Heft 4, 2015: 616-641.

Neidhardt, F., Aussichten im Umgang mit Terrorismus. In: Harald Bluhm, Karsten Fischer, Marcus Llanque (Hg.): Ideenpolitik. Geschichtliche Konstellationen und gegenwärtige Konflikte. Berlin (Akademie) 2011: 513-528.

Neidhardt, F., Institution, Organisation, Interaktion - Funktionsbedingungen des Wissenschaftsrats. In: Leviathan, Jg. 40, Heft 2, 2012: 271-296.

Neidhardt, F., Selbststeuerung der Wissenschaft: Peer Review. In: D. Simon, A. Knie, St.  Hornbostel (Hg.): Handbuch Wissenschaftspolitik. Wiesbaden (VS Verlag für Sozialwissenschaften) 2010: 280-293.

Neidhardt, F., Exzellenzinitiative - Einschätzungen und Nachfragen. In: St. Leibfried (Hg.): Die Exzellenzinitiative - Zwischenbilanz und Perspektiven. Frankfurt a. M. (Campus) 2010: 53-80

Neidhardt, F., Das Forschungsrating des Wissenschaftsrats. Einige Erfahrungen und Befunde. In: Soziologie, Jg. 37, Heft 4, 2008: 421-432. (Abgedruckt in: Forschung. Politik - Strategie - Management, Jg 1, Heft 2/3, 2008: 33-37.)

Neidhardt, F., Massenmedien im intermediären System moderner Demokratien. In: Ottfried Jarren / Dominik Lachmeister / Adrian Steiner (Hg.): Entgrenzte Demokratie? Herausforderungen für die politische Interessenvermittlung. Baden-Baden (Nomos) 2007: 33-48.

Neidhardt, F., Handlungsfeld Terrorismus - Täter, Opfer, Publikum: In: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (Hg.): Berichte und Abhandlungen, Bd. 12. Berlin (Akademie-Verlag) 2006: 131-143.

Neidhardt, F., Öffentlichkeit und Gemeinwohl. Gemeinwohlrhetorik in Pressekommentaren.  In: Herfried Münkler / Karsten Fischer (Hg.): Gemeinwohl und Gemeinsinn. Berlin (Akademie-Verlag) 2002: 157-176.

Neidhardt, F., Über Zufall, Eigendynamik und Institutionalisierbarkeit absurder Prozesse.  Notizen am Beispiel einer terroristischen Gruppe, in: H. v. Alemann / H.P. Thurn (Hg.): Soziologie in weltbürgerlicher Absicht. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1998

Neidhardt, F., Gewalt - Soziale Bedeutungen und sozialwissenschaftliche Bestimmungen des     Begriffs, in: V. Krey / F. Neidhardt: Was ist Gewalt? Wiesbaden 1986, 109-147.

Neidhardt, F., Soziale Bedingungen terroristischen Handelns. Das Beispiel der Baader-Meinhof-Gruppe, in: W. von Baeyer-Katte et al.: Gruppenrozesse. Bd. 3 „Analysen zum Terrorismus.“Opladen (Westdeutscher Verlag) 1982, 318-392.