Dr. Mira Fischer

Bild
Mira Fischer

Kontakt

mira.fischer [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
D 122
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung

Lebenslauf

Mira Fischer ist Postdoc in der Abteilung Verhalten auf Märkten. Sie forscht im Überschneidungsgebiet von Bildungs- und Verhaltensökonomik und interessiert sich besonders für institutionelle Determinanten von Fähigkeitsüberzeugungen und deren Einfluss auf Bildungsentscheidungen und -ergebnisse. Sie adressiert Fragen mit Labor- und Feldexperimenten sowie Sekundärdatenanalysen.

2012 - 2018 Promotion in Wirtschaftswissenschaften (summa cum laude), Universität zu Köln

2008 - 2011 Master in International Economics, Universität Konstanz

2005 - 2008 Bachelor in Philosophie, Nebenfach Politikwissenschaft, Universität Konstanz

Persönliche Webseite

Ausgewählte Publikationen

Fischer, M., Sliwka, D. (2018) Confidence in Knowledge or Confidence in the Ability to Learn: An Experiment on the Causal Effects of Beliefs on Motivation, Games and Economic Behavior, 111, 122-142

Fischer, M., Kauder, B., Potrafke, N., Ursprung, H.W. (2017) Support for Free-market Policies and Reforms: Does the Field of Study Influence Students’ Political Attitudes?, European Journal of Political Economy, 48, 180-197

Fischer, M., Kampkötter, P. (2017) Effects of German Universities’ Excellence Initiative on Ability Sorting of Students and perceptions of Educational Quality, Journal of Institutional and Theoretical Economics, 173(4), 662-687

Fischer, M., Lotz, S. (2014) Ist sanfter Paternalismus ethisch vertretbar? Eine differenzierende Betrachtung aus Sicht der Freiheit, Sozialer Fortschritt/German Review of Social Policy, 63(3), 52-58

Forschungsthemen

Behavioral Economics | Education and Inequality | Educational Decisions and Ability Beliefs | Behavioral Policy-Making
Bild
Mira Fischer

Kontakt

mira.fischer [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
D 122