Sebastian Bödeker

Bild
Portrait Foto Sebastian Bödeker (David Ausserhofer)
David Ausserhofer

Kontakt

Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Ehemaliger Mitarbeiter der Abteilung

Forschungsthemen

Interest Groups | International NGOs | Global Decision Making | Political Participation | Social Movements

Lebenslauf

seit 09/2011 Doktorand am WZB im Rahmen des Promotionsprogramms der Berlin Graduate School of Transnational Studies (BTS)

12/2010 Diplom Politikwissenschaft, FU Berlin

04/2010 Master of Arts, Political Science, Indiana University 20082009 Stipendiat am Political Science Department und dem "Workshop in Political Theory and Policy Analysis", Indiana University, Bloomington

Ausgewählte Publikationen

Wzbaktiv
Rauh, Christian/Bödeker, Sebastian (2016): "Internationale Organisationen in der deutschen Öffentlichkeit. Ein Text Mining-Ansatz". In: Matthias Lemke/Gregor Wiedemann (Hg.): Text Mining in den Sozialwissenschaften. Grundlagen und Anwendungen zwischen qualitativer und quantitativer Diskursanalyse. Wiesbaden: Springer VS, S. 289-314.
Bödeker,   Sebastian (2012): "Das uneingelöste Versprechen der Demokratie. Zum Verhältnis von sozialer Ungleichheit und politischer Partizipation in der repräsentativen Demokratie". In: Vorgänge - Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik, Jg. 51, H. 3, S. 43-52.
Bödeker, Sebastian (2012): Soziale Ungleichheit und politische Partizipation in Deutschland. Grenzen politischer Gleichheit in der Bürgergesellschaft. OBS-Arbeitspapier 1 1. Frankfurt a.M.: Otto-Brenner-Stiftung (OBS).
Bödeker,  Sebastian (2011): "Die soziale Frage der Demokratie. Einkommen und Bildung beeinflussen die Chancen politischer Teilhabe". In: WZB-Mitteilungen, H. 134, S. 26-29.
Bödeker, Sebastian (2012): Soziale Ungleichheit und politische Partizipation in Deutschland. WZBrief Zivilengagement 05/April 2012 05/April 2012. Berlin: WZB.
Projekte


 

Bild
Portrait Foto Sebastian Bödeker (David Ausserhofer)
David Ausserhofer

Kontakt

Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin