Pressemitteilung

WZB erneut als familienfreundlicher Arbeitgeber bestätigt

Zum dritten Mal erhält Institut das Zertifikat „audit berufundfamilie“

Das WZB wird zum dritten Mal für seine familienbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“ der berufundfamilie Service GmbH ausgezeichnet. „Die dritte Auszeichnung in Folge bestätigt und ermutigt uns, den Weg der Familienfreundlichkeit am WZB so konsequent wie bisher weiterzugehen und diese mit einer systematischen Personalentwicklung zu verknüpfen“, sagt Jutta Allmendinger, Präsidentin des WZB.

In der zurückliegenden dreijährigen Auditierungsphase wurden unter anderem interne Handlungsempfehlungen zur Arbeitsorganisation bei familienbedingten Abwesenheiten erstellt sowie ein integriertes Personalentwicklungskonzept für den wissenschaftlichen und den wissenschaftsunterstützenden Bereich entwickelt. Gestärkt wurde die interne Information über unterstützende Maßnahmen zur Vereinbarkeit: Im Intranet gab die Frage der Woche zu Beruf und Familie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entsprechende Antworten. Außerdem wurde die Betriebsvereinbarung zur Arbeitszeit um die Möglichkeit eines längerfristigen Urlaubs (Sabbatical) ergänzt.

Auf der Agenda für die kommenden drei Jahre stehen unter anderem die Unterstützung der Führungskräfte beim Austausch zu Fragen der Vereinbarkeit, die familienbewusste Nutzung der Möglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes sowie Hilfen für Beschäftigte mit familiären Aufgaben bei der Weiterqualifizierung für Führungsaufgaben.

Die öffentliche Zertifikatsverleihung findet am 20. Juni 2017 in Berlin statt.

Pressekontakt
Anke Geßner
Gleichstellungsbeauftragte
Tel.: 030-25491-166
anke.gessner [at] wzb.eu

Claudia Roth
Pressestelle
Tel.: 030-25491-510
claudia.roth [at] wzb.eu

 

 

Bild
Audit Beruf und Familie