Montag, 12. Januar 2015

Berlins Mitte im Blick - Junge Wissenschaft im Dialog

Die Berliner Stadtmitte ist ein „gewonnener Ort“. Er ist frei für Entwicklungen, die seinem Gewicht in der Vergangenheit entsprechen oder dieses übertreffen. Hier eröffnet sich die Chance, in die Zukunft hinein neuen Anforderungen gerecht zu werden.

Den Umgang mit der Berliner Mitte sowie deren Sinn und Aufgabe für die Gesamtstadt zu klären, ist eine Aufgabe, die Politik und Gesellschaft gemeinsam bewältigen müssen.

Nach drei Veranstaltungen mit Berliner und internationalen Fachleuten bzw. Mitte-Anrainern lädt die Stiftung Zukunft Berlin nun gemeinsam mit dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung zu einer vierten Veranstaltung ein. Junge WissenschaftlerInnen, StadtplanerInnen und ArchitektInnen stellen ihre Sicht auf die Berliner Mitte dar und diskutieren über die Bedeutung des Erbes für ihre Generation und ihre Vorstellungen von der zukünftigen Gestaltung der Mitte.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unserer Einladung folgen könnten und am Montag, 12. Januar 2015, 18 – 20 Uhr bei unserer Veranstaltung im WZB dabei wären.

Wir freuen uns sehr auf den Abend mit Ihnen und eine lebhafte Diskussion.

Stefan Richter                                                        Dieter Gosewinkel
 

Kontakt
Anett Szabó
szabo [at] stiftungzukunftberlin.eu
Veranstaltungsort
WZB, Reichpietschufer 50, Raum A 300
Montag, 12. Januar 2015
Beginn 18:00 Uhr
Veranstalter
Dieter Gosewinkel, WZB und Stefan Richter, Vorstand Stiftung Zukunft Berlin