Person Person
Drucken
-A +A

Katharina Spieß ist WZB-Fellow

Foto: privat

Die Familien- und Bildungsökonomin C. Katharina Spieß ist neuer WZB-Fellow. Als feste Dialogpartnerin wird sie dem WZB bis 2015 verbunden sein. Spieß ist Leiterin der Abteilung Bildungspolitik am DIW Berlin und Professorin an der FU Berlin. Gemeinsam mit WZB-Direktorin Heike Solga leitet sie das Berliner Studienberechtigten-Panel (Best Up).

Im Projekt wird untersucht, welche bildungspolitischen Maßnahmen  dazu führen können, dass sich Kinder von Nichtakademikern häufiger als bisher für ein Studium entscheiden. Studierende, deren Eltern keinen Hochschulabschluss haben, sind an deutschen Universitäten nach wie vor unterrepräsentiert.

Die Fellows am WZB