Ellen von den Driesch

Bild
Portraitfoto Ellen von den Driesch
Frederic Schweizer

Kontakt

mail
ellen.v.d.driesch [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
A 303
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der

Forschungsthemen

Mortalität | Soziale Ungleichheit | Methoden der empirischen Sozialforschung

Lebenslauf

Seit 02/2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) in der Projektgruppe der Präsidentin

09/2017 – 12/2017 Gastwissenschaftlerin am Institut national d’Études Démographiques (Ined),  Department of History and Populations, Paris

Seit 05/2016 Promotionsstudentin an der Universität Potsdam

11/2013 – 12/2013 Gastwissenschaftlerin an der London School of Economics and Political Science, Department of Social Policy

10/2010 – 09/2012 Masterstudium Demographie (M. Sc.) an der Universität Rostock

Ausgewählte Publikationen

Allmendinger, J.; Driesch, E. von den (2015). Mythen - Fakten - Ansatzpunkte. Dimensionen sozialer Ungleichheit in Europa. Stuttgart: Verlag Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus. Kleine Reihe 31.

Allmendinger, J.; Kelle, N.; von den Driesch, E. (2015). Partnerschaftliche Lebensmodelle als Grundlage ökonomischer Unabhängigkeit der Frauen in Ost- und Westdeutschland. In: Hartung, J.; Mohr, I.; Richter, F. (Hg.): 50 Jahre Deutsche Einheit. Weiter denken – zusammen wachsen. Bonn: Dietz Verlag.

Allmendinger, J.; Driesch, E. von den (2015). Der wahre Unterschied: Erst die Rente zeigt den ganzen Umfang der Geschlechterungleichheit. Berlin: WZB. WZB-Mitteilungen, Heft 149, September 2015, pp. 36-39.

Allmendinger, J.; Driesch, E. von den (2015). An Ever Closer Union among the Peoples of Europe? Rising Inequalities in the EU and Their Social, Economic and Political Impacts. Outcomes of EU-funded Research. Brüssel: EU, 2015.

Allmendinger, J.; Driesch, E. von den (2015). Bildung in Deutschland: Elf Mythen - Elf Tatsachen. In: Reiner Hoffmann/Claudia Bogedan (Hg.): Arbeit der Zukunft. Möglichkeiten nutzen – Grenzen setzen. Frankfurt am Main/New York: Campus Verlag, pp. 37-51.

Allmendinger, J.; Driesch, E. von den (2014). Social Inequalities in Europe: Facing the challenge. Berlin: WZB. Discussion Paper P 2014–005.

Bechara, P.; Beimann, B.; Kambeck, R.; Schaffner, S.; von den Driesch, E. (2013). Gutachten zur Reform des Ehegattensplittings. Forschungsprojekt der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Essen: RWI Projektberichte, Januar 2013.

Bachmann, R.; Driesch, E. von den; Ehlert, C.; Flake, R.; Frings, H.; Schaffner, S.; Scheuer, M. (2012). Studie zur Analyse der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse. Forschungsvorhaben im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Essen: RWI Projektberichte, Dezember 2012.

Bild
Portraitfoto Ellen von den Driesch
Frederic Schweizer

Kontakt

mail
ellen.v.d.driesch [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
A 303

Video

Gemeinsam mit Fred Felix Zaumseil habe ich in die Veranstaltung mit John Keane eingeführt, die Teil der Reihe "Achtung Demokratie" ist. 

Bild
Portraitfoto Ellen von den Driesch
Frederic Schweizer

RBB Inforadio Interview

Die Lebenserwartung der Menschen steigt kontinuierlich an. Woran liegt das? Welche Geschlechterunterschiede können wir erkennen und welche Chancen bietet die steigende Lebenserwartung für Industriegesellschaften? Diese und weitere Fragen beantworte ich in dem RBB Interview.

Bild
Nichtsein Alter

Nichtsein

Was Suizide über den Zustand einer Gesellschaft aussagen, war Thema eines gemeinsamen ViSoP Projektes von Katharina Schwarz (Universität der Künste) und mir.