Profil Profil
Drucken
-A +A

Jutta Höhne

Portraitfoto Jutta Höhne (Foto: David Ausserhofer)
Forschungsthemen
  • Arbeitsmarktintegration von Migranten
Kontakt
mail: jutta-hoehne [at] boeckler [dot] de
Gastwissenschaftlerin der Abteilung
Lebenslauf

seit 2013
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf

2005-2010
Ausbildung in fortgeschrittenen Methoden der quantitativen Sozialforschung an der Humboldt Universität zu Berlin (2005-2007) sowie an der Summer School in Social Science Data Analysis (University of Essex 2008, 2010)

1993-2013
Fremdsprachen- und Forschungsassistentin im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB); bis 2007 Mitarbeiterin des Direktors der Abteilung "Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigung", Prof. Dr. Günther Schmid; seit 2007 des Direktors der Abteilung "Migration, Integration, Transnationalisierung", Prof. Dr. Ruud Koopmans

1984-1993
Dolmetscherin und Übersetzerin

1980-1984
Studium der Rumänistik und Slawistik, Sprach- und Übersetzungswissenschaft an der Humboldt Universität zu Berlin und an der Universität Bukarest (Dipl.-Sprachmittlerin)


Ausgewählte Publikationen
Projekte


Six Country Immigrant Integration Comparative Survey (SCIICS)

Leitung: Prof. Dr. Ruud Koopmans, Evelyn Ersanilli, PhD (University of Oxford)
Mitarbeiter/innen: Prof. Dr. Sarah Carol, Dr. Ines Michalowski, Dr. Bram Lancee, Jutta Höhne, Verena Seibel
Laufzeit: 2008-
Förderung: WZB

Socio-Cultural Determinants of Labour-Market Integration of Immigrants
Leitung: Prof. Dr. Ruud Koopmans, Jutta Höhne
Laufzeit: 2009-
Förderung: WZB