Anke Marie Schmidt

Bild
Portrait Foto Anke Marie Schmidt (Sebastian Knoth )
Sebastian Knoth

Kontakt

anke.schmidt [at] wzb.eu
Gast der Forschungsgruppe
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsgruppe

Lebenslauf

Anke Schmidt ist seit November 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik und befasst sich im Kopernikus-Projekt P2X mit der gesellschaftlichen Akzeptanz von Wasserstoff im Kontext der Energiewende. Im Rahmen des Projektes Forschungscampus Mobility2Grid forscht sie zu Fragen der Akzeptanz und Partizipation. Zuvor arbeitete die Geographin am Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ).

Ausgewählte Publikationen

Ausgewählte Publikationen

Schmidt, A., Canzler, W. & Epp, J. (2019). Welche Rolle kann Wasserstoff in der Energie- und Verkehrswende spielen? Positionen und Einschätzungen von Verbänden zur Akzeptanz von Wasserstoff. In: M. Knodt, C. Fraune, S. Gölz, & K. Langer (Hrsg.), Akzeptanz und politische Partizipation in der Energietransformation. Abrufbar unter: https://www.springerprofessional.de/welche-rolle-kann-wasserstoff-in-de…

Epp, J. & Schmidt, A. (2019). Was ist eigentlich Power-to-X? In: HZwei, 19 (2), S. 28-31.

Knie, A., Schmidt, A, & Epp. J. (2017). H2-Ökonomie als Gesellschaftsprojekt. In HZwei, 17 (2), S. 42-44. Abrufbar unter: https://www.innoz.de/sites/default/files/hzwei_nr_04_2017-innoz.pdf

Hölzinger, N. & Schmidt, A. (2016). Die Steinfurter Flexkraftwerke. Eine Region realisiert die Energiewende. Konzeptstudie.

Epp, J.; Howe, E. & Schmidt, A. (2016). Wasserstofftechnologie auf der Schiene. In: Deine Bahn, 44 (12), S. 40-43. Abrufbar unter: https://www.innoz.de/sites/default/files/deine_bahn-12-2016-seite_40.pdf

Bild
Portrait Foto Anke Marie Schmidt (Sebastian Knoth )
Sebastian Knoth

Kontakt

anke.schmidt [at] wzb.eu