Pressemitteilungen 2013

Dezember

WZB-Studie zeigt auffallend hohe Werte unter Europas Muslimen
Zugang zum Abitur bleibt sozial ungleich
Besonders ärmere und Ein-Eltern-Familien sind betroffen

November

Datenreport 2013 erschienen - ein Sozialbericht für Deutschland
Die gemeinnützigen GmbHs boomen – starker Zuwachs vor allem in den Großstädten
Herausragender Beitrag zu gesellschaftlichen Herausforderungen

September

WZB-Studie: Adipöse Kinder schaffen es seltener aufs Gymnasium
WZB ehrt den britischen Ökonomen und Afrika-Experten für seine Arbeiten zu globaler Gerechtigkeit
Frauen wollen arbeiten und Kinder – von der Politik und den Männern fühlen sie sich dabei zu wenig unterstützt. Das zeigt die Studie "Frauen auf dem Sprung - das Update 2013"

August

In einem WZB-Forschungsprojekt werden autoritäre Regime in 137 Ländern untersucht
Einladung zum Pressegespräch am 10. September, 11.30 Uhr
Langzeitstudie: Zunahme an Verhaltensauffälligkeiten, vor allem bei Jungen

Juli

"Schlaue Netze": Buchvorstellung mit Renate Künast am 5. August
EU-Kommission zeichnet das WZB für gute Personalpolitik aus
WZB-Elitestudie: Spitzen-Führungskräfte betrachten sich selbst als verantwortungsbewusste Gestalter und sehen Ehrgeiz eher bei den anderen

Juni

Neuer WZBrief Arbeit über die (Re-)Organisation kreativer Arbeit

Mai

WZB-Studie: Einkommen und Erwerbsstatus beeinflussen Lebenszufriedenheit von Eltern
Deutschland liegt mit 5 Prozent im Mittelfeld, die Niederlande mit 12 Prozent an der Spitze

März

Bundesministerium für Bildung und Forschung und Jacobs Foundation fördern promovierten Nachwuchs
WZB-Ökonom analysiert das Risikoverhalten von Menschen in 30 Ländern

Januar

Deutsche Frauen besonders betroffen, wie ein Vergleich mit Großbritannien zeigt

Stellenangebote

Seitenstruktur
Beschreibung

Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik

Seitenstruktur
Beschreibung

Wissenschaftliche Information

Seitenstruktur
Beschreibung

Finanzen

Weitere Stellenangebote